News & Rumors: 28. Mai 2010,

iBookstore füllt sich

Passend zum soeben bzw. heute angelaufenden Deutschland (Australien, Kanada, Frankreich, Italien, Japan, Spanien, Schweiz, Großbritanien) Start des iPads, hat Apple in der vergangenden Nacht, den bisher nur mit „Project Gutenberg“ gefüllten Büchern mit weiteren Namenhaften iBooks gefüllt. So stehen z. B. nun auch aktuelle Romane von Autoren wie Ken Folett, Sarah Lark oder Stieg Larsson zur Verfügung.


Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>