News & Rumors: 28. Mai 2010,

Leichte Preiserhöhung bei den Macs durch Weitergabe der Urheberrechtsabgabe

AppleWir kennen das Prozedere schon vom iPad*, erst wurde die Urheberrechtsabgabe erhoben, kurze Zeit später aber wieder zurückgezogen.
Nun wurden aber die Preise bei fast allen Macs mit Ausnahme des Mac Pros* um eben diese Urheberrechtsabgabe angepasst.

Hintergrund ist folgender: Die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) fordert für die verschiedenen Produkte eine Urheberrechtsabgabe zwischen 14 und 17€. Diese gibt Apple nun direkt an den Kunden weiter. So kostet das günstigste MacBook* beispielsweise nun 1015€ anstatt wie bisher 999€.
Ob diese leichte Preiserhöhung nun dauerhaft bestehen bleibt oder wie beim iPad* wieder verschwindet, wird sich mit der Zeit herausstellen.

*Affiliate



Leichte Preiserhöhung bei den Macs durch Weitergabe der Urheberrechtsabgabe
3,5 (70%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

US-Medien ärgern Trump: Wie teuer war der San Bern... Wie viel Geld hat Apple ausgegeben, um das iPhone des San Bernardino-Schützen zu knacken? Das soll die Bundesbehörde nun offenlegen, fordert ein Zusam...
WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
In Cupertino eröffnet der Apple Park Apple eröffnet den neuen Apple Campus offiziell im April. Der Komplex wird dann Apple Park genannt und auch dem früheren Applechef und Firmengründer S...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Tim (28. Mai 2010)

    Ich frage mich echt was dieser Unsinn soll. Ich verstehe echt nicht, was die GEMA damit zu tun hat.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>