News & Rumors: 29. Mai 2010,

Skype 2.0 mit 3G Unterstützung

Bereits seit einigen Monaten angekündigt, nun im App Store angekommen – Skype 2.0 mit UMTS Support. So können nun Sykpe-Gespräche direkt über das Mobilfunknetz geführt werden, soweit es der Mobilfunkanbieter erlaubt.

Doch einen kleine Haken hat das Ganze, so soll die Funktion „nur“ bis mindestens August 2010 kostenfrei bleiben, danach wird eine kleine Gebühr bzw. ein monatliches Abo nötig.

[UPDATE]

Skype hat ihre Gebührenankündigung auf  (vorest) auf Ende 2010 verschoben. So bleiben Gespräche von Skype zu Skype über das Mobilfunknetz vorerst kostenfrei.

[app 304878510]
Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  Jack (30. Mai 2010)

    Ein monatliches Abo wofür?

    Das macht Skype überhaupt keine kosten, da es keien Unterschied macht ob man über WiFi oder UMTS Verbindungen aufbaut.

    REINE ABZOCKE. Die Dummen zahlens.

  •  Olli (30. Mai 2010)

    Wenn man sich anschaut, zu wie vielen (laut Firewall) unterschiedlichen in Europa verteilten Servern das neue Skype Verbindungen aufbaut, frage ich mich, was macht das Teil?

  •  chrispac (30. Mai 2010)

    Ich würde jedem die App von SipGate als Alternative empfehlen. Kostenlose Interngespräche und deutsche Festnetznummer, merhere VoIP Geräte (IPhone, FritzBox etc) an einem Account möglich, unterstützt HD Telefoneie (H.264), externe Gespräche wesentlich preiswerter und Verbindungsqualität gut, 3G Nutzung kostenlos….

    Skype und andere Produkte des E-Bay Konzerns, welche wenig Leistung für viel Geld bieten, werden von meinen Rechnern gelöscht.

  •  Mike (1. Juni 2010)

    SipGate ist ja schön und gut, aber wie bekommst du da eine Nummer? Dort mußt du dich doch mit Personal-Ausweis registrieren, richtig?

    Also, dass finde ich auch nicht ganz sauber. Habe ich auch nicht für meinen Festnetzanschluss oder meine Prepaid-Karten gebraucht und werde ich daher auch nicht für VoIP tun.

    Kann mir jemand erklären, wie oder ob’s ohne geht?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>