News & Rumors: 29. Mai 2010,

Sound-Design in Split/Second Velocity

Split/Second Velocity
Split/Second Velocity - Logo

Die Making-of-Reihe über Split/Second: Velocity präsentiert im aktuellen vierten Teil die Entstehung der Sounds für den Action-Racer. Wir erleben darin einige Überraschungen.

Die Disney Interactive Studios haben ein weiteres Making-of-Video zu Split/Second: Velocity veröffentlicht. Der vierte Teil der Making-of-Reihe widmet sich ganz dem Sound-Design des neuen Action-Racers. Die beiden Soundspezialisten Jeremy Mayne (Sound-Designer) und Steve Emny (Sound-Regisseur) reden in dem Video darüber, was den Sound in Split/Second: Velocity so besonders macht und wie er zu dem unverwechselbaren Spielerlebnis beiträgt.

Ähnlich wie im Film wird ein Großteil der Spannung und Dramatik auch in Videospielen über den Sound aufgebaut. Das ist auch in Split/Second: Velocity nicht anders. Der Sound ist also vielmehr als nur schmückendes Beiwerk. Ihr könnt das selbst nachvollziehen, wenn ihr einmal den Ton während des Spiels abschaltet. Daher setzen die Sound-Designer alles daran, ein in höchstem Maße realistisches und zugleich spannendes Sounderlebnis zu kreieren. Bei einem Action-Racer wie Split/Second: Velocity gehören natürlich zu allererst die Motorengeräusche dazu. Allein daran haben die Sound-Designer über ein Jahr gearbeitet. Immer wieder wurden neue Soundelemente aufgenommen und dann miteinander kombiniert. Dazu wurde auf einem Schrottplatz auch schon mal ein Auto zerlegt, um an die authentischen Sounds zu kommen. Das Ergebnis ist eine einzigartige Geräuschkulisse in Split/Second: Velocity, die beinahe realistischer klingt als die Wirklichkeit selbst.

Split/Second: Velocity ist für die Konsolen PS3 und Xbox 360 sowie für PC erhältlich.



Sound-Design in Split/Second Velocity
4,11 (82,22%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>