News & Rumors: 1. Juni 2010,

Football Fiesta Event in Battlefield Heroes

Battlefield Heroes
Battlefield Heroes

Für Battlefield Heroes wird es ab heute ein ganz besonderes In-Game-Event geben. Die Football Fiesta soll auf die Fußball-WM einstimmen – dazu wird ein kleines Fan-Fest veranstaltet.

Schon ab dem 1. Juni 2010 beginnt in Battlefield Heroes die Fußball-WM. Denn ab sofort steigt in dem Spiel die Football Fiesta als In-Game-Event, das noch bis zum 12. Juli andauern wird. Dafür könnt ihr euch eine Gesichtsbemalung eurer Lieblingsmannschaft bzw. eures WM-Favoriten kaufen. Habt ihr Recht mit eurem Tipp und die Mannschaft, für deren Bemalung ihr euch entschieden habt, gewinnt tatsächlich die WM, dann bekommt ihr als Belohnung eine vergoldete Waffe und natürlich die obligatorische Goldmedaille für das Spiel in Battlefield Heroes. Aber auch die Zweit- und Drittplatzierten gehen nicht leer aus. Sie müssen sich allerdings mit der Silber- oder der Bronzemedaille begnügen. Allerdings ist hier „Schummeln“ erlaubt, denn ihr könnt euch auch mehrere Bemalungen zulegen, was die Chancen auf einen Sieg natürlich erhöht.

Es gibt aber auch noch weitere Leckerbissen, die zum Ingame-Event Football Fiesta dazu gehören. So zum Beispiel einige Emotes, die dem Reich das Fußball entnommen wurden – wie eine Rote Karte, die ihr anderen Spielern zeigen könnt oder ein GOOOOOAL, das ihr einfach mal hinausschreien könnt, wenn euch danach ist. Außerdem gehören verschiedene Musikinstrumente dazu, oder ein spielbarer Fußball, der in die Mitte des Schlachtfeldes befördert wird. Und schließlich gibt es noch Signalfackeln, mit denen ihr euern Kameraden signalisieren könnt, wo die Schlacht gerade in vollem Gange ist.



Football Fiesta Event in Battlefield Heroes
4,45 (89,09%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>