News & Rumors: 2. Juni 2010,

2 Spiele zu Harry Potter und die Heiligtümer des Todes angekündigt

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Im Herbst dieses Jahres gibt es zum Mega-Erfolg Harry Potter und die Heiligtümer des Todes den ersten von zwei Teilen als Videospiel. Der neue Potter wird darin dem Film noch ähnlicher werden.

Harry Potter-Fans aufgepasst! Zum siebten und letzten Teil Harry Potter und die Heiligtümer des Todes entwickelt EA zwei neue Videospiele. Es handelt sich um zwei abgeschlossene Teile zum letzten Abenteuer von Harry Potter. Der erste Teil wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen – und zwar im Herbst parallel zum Film für die HD-Konsolen PS3 und Xbox 360 sowie Wii und Nintendo DS, den PC und Mobile Game.

Im Gegensatz zu den Vorgängern spielt sich das Geschehen in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 1 diesmal nicht in der Zauberschule Hogwarts ab. Stattdessen verschlägt es Harry in eine völlig unbekannte Gegend, denn er ist auf der Flucht vor den Todessern. Das sichere Gebiet rund um Hogwarts befindet sich also außer Reichweite und so sind seine Abenteuer gefährlicher denn je. Genau das war auch die Absicht der Entwickler, wie Jonathan Bunney, Produktionschef bei EA Bright Light bestätigt: „Das letzte Harry Potter-Abenteuer gibt uns die Möglichkeit, ein noch düstereres Spiel zu entwickeln, das sich viel stärker an der Handlung der Filme orientiert.“ Somit ist der letzte Teil vielleicht die Krönung einer langen und erfolgreichen Entwicklungsgeschichte, denn im Verlauf der Jahre sind die Videospiele dem Film immer ähnlicher geworden. Nun erwartet euch also das Meisterstück.



2 Spiele zu Harry Potter und die Heiligtümer des Todes angekündigt
3,86 (77,14%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>