News & Rumors: 2. Juni 2010,

Adobe Camera RAW 6.1 Final erschienen

AdobeNachdem es als Release Candidate in den Adobe Labs zur Verfügung stand, wurde heute die finale Version von Adobe Camera RAW 6.1 veröffentlicht.

So werden insgesamt zehn weitere Kameras bei der Verarbeitung von RAW-Dateien unterstützt und zusätzlich gibt es eine neue Funktion der Objektivkorrektur. Somit können Anwender verschiedene Profile erstellen, welche automatisch die geometrische Verzerrungen, chromatische Abberation und Vignettierungen korrigieren. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, manuell vertikale als auch horizontale Verzerrungen auszugleichen.

Außerdem gibt es nun den Adobe Lens Profile Creator für die Erstellung der verschiedenen Profile, dieser ist ab sofort in den Adobe Labs zu finden.

Die neu unterstützenden Kameras sind folgende:

Canon EOS 550D (Digital Rebel T2i/ EOS Kiss X4 Digital)
Kodak Z981
Leaf Aptus-II 8
Leaf Aptus-II 10R
Mamiya DM40
Olympus E-PL1
Olympus E-600
Panasonic G2
Panasonic G10
Sony A450

Adobe Camera RAW 6.1 steht ab sofort zum Download zur Verfügung und unterstützt Adobe Photoshop CS5, Photoshop Elements 8 sowie Premiere Elements 8.

Adobe Camera RAW 6.1 Final erschienen
5 (100%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Sharp: Hohe Investition für OLED-Produktion geplan... Sharp ist ein langjähriger Partner von Apple, vor allem was Bildschirmtechnologien angeht. Mit dem laut Gerüchten geplanten Umstieg von LCD auf OLED m...
iPhone 8 soll mit Glasgehäuse und Metallverstärkun... Zurück zu den Wurzeln? Apple soll wieder Gefallen an glänzenden iPhones gefunden haben. Das deutet sich bereits mit dem iPhone 7 in Diamantschwarz an....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>