News & Rumors: 3. Juni 2010,

Qualcomm Snapdragon 1,2 GHz: potentieller iPhone HD/4G-Prozessor?

iPhone 3GQualcomm hat einen neuen Smartphone-Prozessoren mit 1,2 Ghz Taktfrequenz vorgestellt. Die Dual-Core-Prozessoren, die zur Snapdragon-Reihe gehören, könnten auch für zukünftige Generationen des iPhone in Frage kommen.

Die neuen Prozessoren sollen vor allem für mobile Geräte im High-End-Bereich zum Einsatz kommen. Die Modelle MNM8260 und MSM8660, die ab sofort ausgeliefert werden, beinhalten einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktung von 1,2 GHz und unterstützen unter anderem die En- und Dekodierung 1080p-Videos sowie WXGA-Displays mit einer Auflösung von 1280×800 Pixeln. Außerdem ist ein GPS-Empfänger integriert.

Zu diesem High-End-Anwendungsbereich gehört möglicherweise auch das kommende iPhone. Anfang des Jahres gab es bereits Berichte darüber, dass Apple und Qualcomm einen Liefervertrag für die Snapdragon-Prozessoren abgeschlossen hat. Ob diese Berichte wahr sind, darf allerdings bezweifelt werden: Mit dem A4 hat Apple auf ARM-Basis eine eigene Lösung geschaffen, die bereits im iPad im Einsatz kommt und auch im iPhone HD/4G erwartet wird. Einer der größten Abnehmer für der Snapdragon-Chipsets ist Google, im Nexus One kommt eine 1 Ghz-Snapdragon-CPU zum Einsatz.



Qualcomm Snapdragon 1,2 GHz: potentieller iPhone HD/4G-Prozessor?
4,4 (88%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  mangochutney (3. Juni 2010)

    Ich frage mich wieso Apple externe CPU-Technologie einkaufen sollte, wenn sie eigene, spezialisiertere Technologie zu Verfügung haben.
    Das ist ökonomischer Unsinn, besonders wenn wir von Apple sprechen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>