Review: 3. Juni 2010,

Test: “iPad – Das Internet in Ihren Händen”

iPad – Das Internet in Ihren Händen
iPad - Das Internet in Ihren Händen, Cover

In der vergangenen Woche hatten wir bereits kurz eines der ersten deutschsprachigen iPad-Bücher angekündigt, nun folgt eine ausführliche Besprechung des Buchs “iPad – Das Internet in Ihren Händen” aus dem amac-buch Verlag in einem Testbericht.

“iPad – Das Internet in Ihren Händen” von Michael Krimmer und Anton Ochsenkühn ist vergleichbar mit dem iPhone-Buch aus dem amac-Verlag: Es ist wie ein Tutorial aufgebaut und geht mit dem Leser ganz detailliert durch die einzelnen Schritte:

Werbung

  • Der Einstieg (Gerät aktivieren).
  • Der erste Kontakt (Gesten und Funktionen).
  • Eine Reihe von Einstellungen (Synchronisationsdetails).<(li>
  • Noch mehr Office für Ihr iPad (Datenabgleich).
  • Zielgruppe

    Das Buch ist eine hervorragende Hilfe für unbedarfte iPad-Besitzer. Und das ist auch schon der einzige “Kritikpunkt” an diesem Buch.

    Dieses Buch richtet sich an User, die mit dem iPad ihr erstes Apple-Gerät erworben haben. Zielgruppe ist ganz klar nicht der Mac-Geek, der sich im Schlaf mit dem Bedienen, Synchronisieren, usw. von iPhone und Co. beschäftigt. Wer bereits ein iPhone oder einen iPod besitzt, wird gerade den Einstieg des Buches zu langatmig finden und nichts Neues lesen. Wer allerdings eine gute Anleitung sucht, wie die ersten Schritte mit iTunes und dem iPad aussehen, wird hier zufrieden gestellt.

    Aus der Sicht des absoluten Neulings ist das Buch ideal, denn es erklärt verständlich und zeigt wichtige Schritte mit Bildmaterial. Das Buch ist reich bebildert, insgesamt mit 400 Abbildungen.

    [amazoninline id=”B004W4M4LI”]

    Themenauswahl

    Ist erst einmal der Einstieg mit dem iPad geschafft und sind alle Einstellungen vom Wlan bis zum 3G erledigt, zeigen die Autoren wie man Daten abgleicht, die mitgelieferten Apps produktiv einsetzt und welche Tricks es bei der Eingabe in die virtuelle Tastatur gibt.

    Sollte man nur die Kapitel werten, ist der letzte Part des Buchs der Beste. Es geht um Officeanwendungen mit dem iPad, und zwar ganz allgemein um allerlei Hilfestellung für den Einsatz des iPads als mobiles Büro, nicht um einzelne Apps. Wie gleiche ich Daten mit dem Desktop-Computer ab? Wie aktiviere ich einen VPN-Zugang und wie funktioniert es mit Exchange? Hilfreiche Tipps für den produktiven Einsatz des iPad im Beruf sind in dem Kapitel mit untergebracht. Ebenso wird die Fehlerfindung und -behebung behandelt, falls mal etwas nicht so läuft wie gedacht.

    Fazit

    “iPad – Das Internet in Ihren Händen” sollte auf jeden Fall mit gekauft werden, wenn ihr eurer Mutter ein iPad schenkt. Dafür ist es wirklich perfekt: Es ist hilfreich für jeden – sagen wir einmal – blutigen Anfänger. Wer ein umfangreiches How-To sucht, hat es mit dem Buch ganz klar gefunden. “iPad – Das Internet in Ihren Händen” ist eine gute Ergänzung zu Apples Bedienungsanleitung.

    Wertung

    7/10
    umfangreiche Anleitung
    viele Abbildungen
    für Einsteiger
    für Einsteiger
Weitersagen

Zuletzt kommentiert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung