: 5. Juni 2010,

Guild Wars 2: Livetest auf der GamesCom in Köln

commandconquer831

Wer auf eine Ankündigung zu Guild Wars 2 hofft und hierfür nach Los Angeles blickt, in der Hoffnung, auf der kommenden E3-Expo eine Präsentation des zweiten Teils des Rollenspiels zu erleben, den erwartet eine dicke Überraschung. Spielemacher ArenaNet hat durch seinen Global Brand Director Chris Lye eine klare Absage mitteilen lassen: die große Messe sei zu „Fan-feindlich“. Guild Wars 2 wird in diesem Sommer präsentiert – allerdings nicht in LA.Die Ankündigung gehört zu den Überraschungen des Jahres: derart große Titel werden in der Regel auf der GDC oder auf der E3-Expo erwartet, doch in diesem Jahr wird die Sache anders aussehen. In Köln wird Guild Wars 2 erstmals der Öffentlichkeit zum Test vorgesetzt werden: auf der GamesCom, die am 19. August ihre Pforten für die Besucher öffnet.

Das sind aber noch nicht alle guten Nachrichten: auch Guild Wars 2 wird frei von monatlichen Kosten bleiben. Zudem wird es im Gegensatz zu seiner Ausgangsversion nicht mehr in Instanzen, sondern in einer offenen und weitläufigen Welt ablaufen, und das Questsystem erfährt eine grundlegende Überarbeitung. Künftig werden Quests die Spieler nicht mehr aus der fiktiven Welt in eine noch fiktivere Seitenstory gezogen werden, sondern als globale Events stattfinden: wenn beispielsweise ein Drache angreift, um im Dorf für Verwüstung zu sorgen, dann tut er das tatsächlich. In Guild Wars 2 wird kein starr dreinblickender NPC eine lange Geschichte von einem angreifenden Drachen erzählen, damit der Spieler irgendwo im Wald einen friedlichen Drachen zur Strecke bringt, im Gegenteil: dort wird ein Drache angreifen, und wenn der Spieler nicht handelt, dann ist das Haus tatsächlich weg. Das dürfte insbesondere jene Rollenspieler freuen, die auf die teils stark ausgeprägte Kuschelwelt einiger traditioneller RPGs keinen Wert legen – und so warten wir schon jetzt ungeduldig auf die GamesCom.



Guild Wars 2: Livetest auf der GamesCom in Köln
4,06 (81,18%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>