News & Rumors: 6. Juni 2010,

E3: Was erwartet euch

Mac OS X 10.4.8 erschienen

Nicht mehr lange, dann findet die lang ersehnte E3 in Los Angeles statt. Viele Entwickler und Publisher werden wieder vertreten sein und natürlich gibt es auch wieder einige Überraschungen und Neuankündigungen.

Den Anfang macht hier EA Los Angeles, sie präsentieren der Öffentlichkeit ein neues Medal of Honnor. Vermutlich soll der Titel mehr in Richtung Call of Duty: Modern Warfare gehen, das bei der Serie erstmals fiktive Szenario spricht zumindest schon mal dafür.

Wo wir schon bei Call of Duty sind. Eventuell wird auch etwas von Call of Duty: Black Ops gezeigt, jedoch gab es schon bei den Vorgängern nur selten und wenige Infos seitens Activision. Bitte nicht zu viel Hoffnungen machen.

Auch Crysis wird auf der E3 gezeigt. Die Präsentation von Crytek könnte wirklich interesant werden, spielt der zweite Teil doch erstmals in einer Stadt. Und nicht in irgendeiner Stadt. Nein Crysis 2 wird in New York spielen. Wir sind gespannt was Crytek verrät und ob das Spiel endlich mehr Story bekommt.

Nachdem erst vor kurzem weitere Trailer zu Deus Ex: Human Revolution veröffentlicht wurden, wird auf der E3 mehr erwartet. Wird es anspielbar sein? Wir sind gespannt, ob endlich mehr zum lang ersehnten Deus Ex: Human Revolution verraten wird.

Zu guter Letzt, wird hoffentlich auch Rage präsentiert. Der Id Software Titel befindet sich schon so lange in Entwicklung, da wird es Zeit für neue Infos. Wie funktioniert die Mischung aus Renn und Actionspiel denn nun? Wie gut sind die Ballereinlagen, wie gut das Setting? Auf solche Fragen wünschen wir uns Antworten auf der E3.



E3: Was erwartet euch
3,87 (77,39%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>