MACNOTES

Veröffentlicht am  7.06.10, 13:18 Uhr von  

Foxconn erhöht erneut Löhne der Mitarbeiter

Nachdem es in letzter Zeit immer wieder Probleme beim Apple-Teilehersteller Foxconn gab, aufgrund der Arbeitsbedingungen und einiger Selbstmorde von Mitarbeitern, versucht Foxconn einmal mehr, das Problem in den Griff zu bekommen.

Foxconn hat nun erneut die Löhne der Mitarbeiter in Shenzhen erhöht. So bekommen diese anstelle der bisherigen 1.200 nun 2.000 Yuan, was umgerechnet 244€ im Monat sind. Überstunden sollen zusätzlich komplett vermieden werden ab Oktober. Schon letzte Woche war der Lohn von 900 Yuan auf 1.200 Yuan gestiegen, nachdem Foxconn immer wieder in die Schlagzeilen geriet. Dennoch muss man die Selbstmordzahlen bei Foxconn auch in Relation zu anderen Firmen in China sehen, wenn man das Thema gänzlich betrachtet, liegt Foxconn unter dem Landesdurchschnitt, welcher in China, sicherlich auch aufgrund der niedrigen Gehälter, deutlich höher als in anderen Ländern liegt.

Insgesamt zehn Mitarbeiter hatten sich in diesem Jahr bereits das Leben genommen. Foxconn fertigt beispielsweise neben Apple auch für Nokia, Hewlett-Packard und Dell. Momentan sind rund 300.000 Mitarbeiter in Shenzhen angestellt.

[Via Yahoo]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  -tk- sagte am 7. Juni 2010:

    “Schon letzte Woche war der Lohn von 900 Yuan auf 1.200 Yuan gestiegen [...] Dennoch muss man die Zahlen bei Foxconn auch in Relation zu anderen Firmen in China sehen, wenn man das Thema gänzlich betrachtet, liegt Foxconn unter dem Landesdurchschnitt, welcher in China, sicherlich auch aufgrund der niedrigen Gehälter, deutlich höher als in anderen Industriestaaten liegt.”

    Dieser Satz kein Sinn.
    Die Gehälter liegen unter dem Durchschnitt, der höher ist als in den Industrieländern, da die Gehälter niedriger sind. (?!)

    Antworten 
  •  jo sagte am 7. Juni 2010:

    Hab es abgeändert, war auf die Selbstmordzahlen bezogen, nicht auf die Gehälter, danke für den Hinweis.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de