MACNOTES

Veröffentlicht am  8.06.10, 8:53 Uhr von  

Cisco erlaubt Apple Nutzung von “iOS”

Bereits kurz nach der Bekanntgabe der Namensänderung von iPhone OS 4 in iOS4 gab es Bedenken, ob Cisco nicht eventuell die Rechte an dem Kürzel besitzt.

So steht die Abkürzung “IOS” bei Cisco für “Internetwork Operating System” und beschreibt eine Software, die Cisco auf verschiedenen Netzwerkgeräten betreibt. Cisco gab zu der Diskussion folgendes Statement ab:

“Cisco has agreed to license the iOS trademark to Apple for use as the name of Apple’s operating system for iPhone, iPod touch and iPad. The license is for use of the trademark only and not for any technology.”

Somit dürfte es für Apple keinerlei Probleme bei der Nutzung von iOS geben. Bereits in der Vergangenheit gab es
Probleme mit Markennamen, zuletzt beim iPad.

[Via Cisco]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de