News & Rumors: 8. Juni 2010,

Cisco erlaubt Apple Nutzung von „iOS“

iOS 4Bereits kurz nach der Bekanntgabe der Namensänderung von iPhone OS 4 in iOS4 gab es Bedenken, ob Cisco nicht eventuell die Rechte an dem Kürzel besitzt.

So steht die Abkürzung „IOS“ bei Cisco für „Internetwork Operating System“ und beschreibt eine Software, die Cisco auf verschiedenen Netzwerkgeräten betreibt. Cisco gab zu der Diskussion folgendes Statement ab:

„Cisco has agreed to license the iOS trademark to Apple for use as the name of Apple’s operating system for iPhone, iPod touch and iPad. The license is for use of the trademark only and not for any technology.”
Sony

Somit dürfte es für Apple keinerlei Probleme bei der Nutzung von iOS geben. Bereits in der Vergangenheit gab es
Probleme mit Markennamen, zuletzt beim iPad.

[Via Cisco]



Cisco erlaubt Apple Nutzung von „iOS“
3,95 (79,05%) 21 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Neue Betas von iOS, macOS und watchOS veröffentlic... Wie häufig am Montag Abend hat Apple auch heute neue Betas für die diversen Betriebssystemlinien freigegeben. Developer können Beta 4 von iOS 10.3, ma...
Lesetipp: Im Internet of Things braucht auch der K... Das Internet der Dinge bringt nicht nur die vermeintliche schöne vernetzte Welt, sondern auch einen Haufen unbekannter Risiken und Nebenwirkungen. Wie...
Neuer Status kommt nicht an: WhatsApp bringt die T... Der neue WhatsApp-Status kommt nicht so gut an wie erhofft. Der Messengerdienst könnte daher bald die alte, textbasierte Version zurückbringen. Wha...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>