: 10. Juni 2010,

Valve: Statement zur E3 Überraschung

Die Geschichte rund um Valves angebliche E3 Überraschungen dürfte inzwischen ganze Bücher füllen, immer wieder tauchen neue Informationen auf, jeden Tag heißt es ein anderes Spiel werde angekündigt. Valve setzt dem ganzen Zirkus nun ein Ende, zumindest teilweise.

Nachdem Fans erst über ein Half-Life 3, dann über ein Half Life 2: Episode 3 und letztendlich sogar über Duke Nukem Forever spekulierten, äußerst sich jetzt ein Sprecher von Valve zu der ganzen Angelegenheit. So gab er bekannt das es weder ein Half-Life Titel sein wird, noch die neue Source Engine 2 oder ähnliches. Laut seiner Aussage soll es entgegen aller Vermutungen immer noch Portal 2 betreffen, in welcher Hinsicht verriet er allerdings nicht. Im gleichen Atemzug gab Valve auch gleich bekannt, das Portal 2 nicht mehr 2010 erscheinen wird, sondern ganz offiziell auf 2011 verschoben wurde.

Bleibt die Frage wo die ganzen Gerüchte über Valve’s E3 Pläne herkamen, war es am Ende Valve selbst die diese Gerüchte streuten? Die Teasergrafik, das Bild auf Steam, was hat das alles nur zu bedeuten, Fragen sich Spieler nun zurecht. Wenn die Ankündigung mit Portal 2 zu tun hat, was wird es dann werden?

Vielleicht wird sogar ein Ego Shooter im Portal Universum angekündigt, schließlich soll die Forschungseinrichtung Aperture Science, bekannt aus Portal, ja auch eine größere Rolle in der nächsten Half-Life Episode spielen. Bis zur E3 wird es sicherlich noch jede Menge weitere Gerüchte geben, doch wissen werden wir es wohl erst, nachdem Valve auf der E3 das Geheimnis gelüftet hat.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
Vernee Mars: Das schmalste 5,5-Zoll-Smartphone eig... Smartphones wurden immer größer. Mittlerweile sind wir bei 6 Zoll, wobei die Mehrheit der Phablets 5,5 Zoll groß ist. Das ist gut für reichhaltige App...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>