News & Rumors: 10. Juni 2010,

Xcode 4 auf der WWDC angekündigt

XcodeDie Entwicklerplattform XCode wurde auf der WWDC nun in Version 4 angekündigt. Eine geschlossene Beta für die Developer-Plattform ist bereits angelaufen.

Wichtigste Neuerung wird die direkte Implementierung des Interface-Builders sein, somit wird die Anzahl der zu nutzenden Fenster nochmal minimiert, um für mehr Übersicht während der Programmierung zu sorgen. Als System wird mindestens Mac OS X 10.6.3 vorausgesetzt, weitere Informationen seitens Apple gibt es noch nicht. Die auf der WWDC anwesenden Entwickler haben bereits eine Vorabversion erhalten und können diese nun testen.

Auf der XCode-Plattform kann für Mac OS X, iPhone, iPad und iPod touch entwickelt werden. Die Entwicklungsumgebung steht auf dem Apple Developer Portal bislang noch in Version 3.2.2 zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Xcode 4 auf der WWDC angekündigt
4,07 (81,43%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>