News & Rumors: 14. Juni 2010,

Frogster erweitert Marketing-Team

Frogster Interactive Pictures
Frogster Interactive Pictures - Logo

Frogster Online Gaming erhält Verstärkung: gleich mehrere personelle Neubesetzungen sollen für frischen Wind in dem Spielestudio sorgen, das unter anderem für das Onlinerollenspiel „Runes of Magic“ verantwortlich zeichnet.

Gleich drei Positionen wurden bei Frogster Online Gaming neu besetzt: die Marketing-Abteilung des Publishers erhält Unterstützung durch mehrere neue Manager, die über reichlich Erfahrung und Referenzen verfügen. In der Position des Senior Marketing Managers steht seit Anfang Mai Christian Szymanski, der vormals in Hamburg als Brand Manager bei Codemasters tätig war und insbesondere das Marketing und die PR für „Herr der Ringe Online“ im deutschsprachigen Raum in die richtigen Bahnen gelenkt hat.
Neu an der Spitze der Marketingabteilung steht ebenfalls seit Anfang Mai Stefan Hinz, der die europäische Vermarktung koordiniert und die Kommunikation mit der amerikanischen Tocher Frogster America lenkt.
Ebenfalls neu: Thomas Elz, der den Posten des Senior Product Managers für Runes of Magic eingenommen hat. Der Game-Designer und Betriebswirt war bereits vor der Neubesetzung im Produktmanagement für Runes of Magic tätig und war insbesondere für die Koordination der Erweiterung mit der Spieleschmiede Runewalker verantwortlich. Nach dieser Bewährungsprobe hat Thomas Elz nun die Leitung des Teams übernommen. Und natürlich ist zu hoffen, dass mit den Neubesetzungen auch frischer Wind in das Unternehmen kommt und insbesondere Fans von Runes of Magic künftig hiervon profitieren werden.



Frogster erweitert Marketing-Team
3,88 (77,65%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>