News & Rumors: 14. Juni 2010,

Hauptfeatures von Rock Band 3 bekannt gegeben

Rock Band 3 – Logo
Rock Band 3 - Logo

Spannende Neuigkeiten rund um das kommende Musik-Game Rock Band 3 haben die Macher von EA verkündet. Etliche neue Songs erwarten euch, und das Beste: ihr könnt künftig auch mit einem neuen Instrument ans Werk gehen!

Eine ganze Menge neuer Songs wartet in Rock Band 3 darauf, von euch gespielt zu werden: satte 83 Stück, bei denen Fans klassischer Rockmusik ins Schwärmen geraten. Urgesteine wie Dio, Jimi Hendrix, The Doors und Ozzy Osbourne sind ebenso vertreten wie The White Stripes. Die alten Tracks aus früheren Rock Band-Versionen wie Rock Band 2, Green Day: Rock Band und alle weiteren bleiben natürlich erhalten und werden weiter unterstützt. Wenn euch das zu wenig ist – kein Problem: mit Rock Band 3 erhaltet ihr Zugriff auf die Musikbibliothek, die mit rund 2.000 Tracks für reichlich Abwechslung sorgen dürfte. Damit ihr dabei nicht den Überblick verliert, wurden Setlists samt einem Songfilter eingebaut, die noch über ein Empfehlungssystem verfügen.

Im Pro-Gameplaymodus stehen drei neue Erweiterungsbecken zur Verfügung, die Gitarren werden durch eine sechssaitige Stratocaster erweitert, und brandneu wird erstmals auch ein Keyboard als Controller Einzug halten, damit ihr mit dem kommenden Musiktitel eine vollwertige Band aufbauen können. Und ganz nebenbei lassen sich damit noch bequem neue Instrumente erlernen. Die Neuerungen werden schließlich abgerundet durch neue Spielmodi: in einem neuen Partymodus könnt ihr mit euren Freunden jederzeit zu den Instrumenten greifen und sie wieder weglegen, zudem stehen im Karrieremodus mehr als 700 Ziele zur Auswahl. Let’s Rock!

Bislang angekündigt sind folgende Tracks:

Aus den 2000ern: Metric mit „Combat Baby“, Rilo Kiley mit „Portions for Foxes“, Them Crooked Vultures mit „Dead End Friends“, The Vines mit „Get Free“, The White Stripes mit „The Hardest Button to Button“, Phoenix mit „Lasso“, Ida Maria mit „Oh My God“ und Juanes mit „Me Enamora“.

Aus den 1990ern: Jane’s Addiction mit „Been Caught Stealing“, Smash Mouth mit „Walkin‘ on the Sun“, Spacehog mit „In the Meantime“ und die Stone Temple Pilots mit „Plush“.

Aus den 1980ern: Dio mit „Rainbow in the Dark“, Huey Lewis and the News mit „The Power of Love“, Joan Jett mit „I Love Rock and Roll“, Night Ranger mit „Sister Christian“, Whitesnake mit „Here I Go Again“, The Cure mit „Just Like Heaven“ und Ozzy Osbourne mit „Crazy Train“.

Aus den 1970ern dann noch Queen mit „Bohemian Rhapsody“ und aus den 1960ern Jimi Hendrix mit „Crosstown Traffic“ und The Doors mit „Break On Through“.

Screenshots

Im Anhang findet ihr zudem einige Screenshots zu Rock Band 3 und neben einem ersten Packshot auch Abbildungen zum Keyboard und der neuen Gitarre.

[is-gallery ids=“41315,41316,41317,41318,41319,41320,41321″]



Hauptfeatures von Rock Band 3 bekannt gegeben
4,17 (83,33%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Rock Band 3Name: Rock Band 3
Hersteller: Electronic Arts
Preis: 82,99 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>