News & Rumors: 14. Juni 2010,

iAd Network und Safari Developer Program: Apple veröffentlicht Entwicklertools

iAdApple hat mit dem iAd Network und dem Safari Developer Program zwei neue Entwicklungsoptionen zur Verfügung gestellt, von denen Entwickler ab sofort Gebrauch machen können.

Mit iAd Network ist eine Entwicklungsumgebung gemeint, mit Hilfe derer Rich Media Ads in die Apps eingebaut werden können, außerdem lassen sich Performance und Erlöse damit überblicken. Apple verwaltet die Werbung, 60 des eingenommenen Umsatzes gehen an die Entwickler. Mit Hilfe von iAd JS bekommen Entwickler die Grundlagen für die Gestaltung und Entwicklung der iAds, herunterladen könen sie iAd JS sowie eine komplette Dokumentation im iPhone Dev Center.

Werbung

Nich mehr ganz neu ist das Safari Developer Program, das beim Release von Safari 5 angekündigt wurde. Ab sofort können sich Entwickler die für die Entwicklung von Safari Extensions nötigen Tools herunterladen. Auf Basis von HTML5, CSS3 und JavaScript lassen sich Erweiterungen für Safari 5 erstellen. Im Safari Dev Center finden sich eine Menge technischer Ressourcen, sowie Beispielcode. Mit Hilfe des Safari Developer Programs können erstellte Erweiterungen signiert werden, eine Signatur ist nötig, um sie in Safari 5 installieren zu können. Die Mitgliedschaft im Safari Developer Program ist kostenlos.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>