News & Rumors: 15. Juni 2010,

Neue Demo zu Mass Effect 2 und DLC Overlord veröffentlicht

Mass Effect 2
Mass Effect 2

Electronic Arts und BioWare haben eine Demo für Mass Effect 2 auf XBox Live und PC veröffentlicht. Außerdem steht seit dem heutigen Tag der neue DLC „Overlord“ zur Verfügung.

BioWare hat eine Demo zu „Mass Effect 2“ veröffentlicht, die es via XBox Live und für Windows PC gibt. Die Demo soll neuen Spielern den Einstieg in das Mass-Effect-Universum erleichtern. Die ersten beiden Missionen des Hauptspiels sowie eine Bonus-Mission stehen darin zur Verfügung. 90 Minuten Gameplay soll man mit der Demo haben können.

Spieler schlüpfen in der Demo in die Rolle von Commander Shepard. Ihr müsst aus einer belagerten Cerberus-Raumstation entkommen. In einer zweiten Mission müsst ihr euch um Subject Zero kümmern, respektive diese Kriminelle aus einem schwer bewachten Gefängnisschiff befreien. Der in der Demo gespeicherte Spielstand kann nachträglich im Hauptspiel Verwendung finden.

DLC Overlord

Neben der neuen Demo hat BioWare auch seit heute einen neuen Downloadinhalt namens „Overlord“ in petto. 560 MS-Punkte kostet der Spaß via XBox-Live-Marktplatz oder 560 BioWare-Punkte, wenn man ihn für den PC herunterladen mag. In „Overlord“ enthalten sind fünf neue Gebiete und zwei neue Erfolge.

BioWare veröffentlicht heute zudem ein neues auf der Raumstation Omega basierendes Premium-Thema. Übermorgen, am 17. Juni 2010, folgen außerdem neue Avatar-Gegenstände für XBox Live.



Neue Demo zu Mass Effect 2 und DLC Overlord veröffentlicht
4 (80%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Mass Effect 2 (uncut)Name: Mass Effect 2 (uncut)
Hersteller: Electronic Arts
Preis: 19,99 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>