MACNOTES

Veröffentlicht am  15.06.10, 10:23 Uhr von  rj

Oops! Apple Store Deutschland down

Apple Store offlineKein “We’re back soon” dieses Mal – während der US-Apple Store seine obligatorische Downtime zum Einpflegen des iPhone 4 ohne Probleme hinter sich gebracht hat, meldet der deutsche Onlinestore Apples ein untypisches “Oops!”.

Wir müssen die Kritik zurücknehmen: nicht immer scheint das Einpflegen neuer Produkte in den Apple Store vollkommen reibungslos zu verlaufen. Die deutschen Apple Store-Besucher werden aktuell von einer ungewohnten Fehlermeldung empfangen.
[singlepic id=8213 w=425]
Es ist damit zu rechnen, dass in absehbarer Zeit auch im .de-Store das iPhone 4 und ein runderneuerter Mac Mini auftaucht – im US-Store ist die Vorbestellmöglichkeit bzw. der neue Mini seit heute live.

P.S. In UK gönnt sich Apple nochmals eine andere Fehlermeldung:
[singlepic id=8228 w=425]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  bono01 sagte am 15. Juni 2010:

    Der neue Mac Minikostet ab 809€!!! Ich glaube kaum das Apple weiterhin den Mini als Einsteiger Mac bewerben kann!!!

    Antworten 
  •  Snooze sagte am 15. Juni 2010:

    bei mir kommt eine fehlerseite wenn ich apple store auf den mac mini klicke.

    809 Euro lol

    Antworten 
  •  it´s me sagte am 15. Juni 2010:

    sieht das teil mal geil aus ? xD

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de