News & Rumors: 16. Juni 2010,

Cars Toons: Hooks unglaubliche Geschichten für Wii angekündigt

Cars Toons: Hooks unglaubliche Geschichten – Screenshot
Cars Toons: Hooks unglaubliche Geschichten - Screenshot

Mit „Cars Toons: Hooks unglaubliche Geschichten“ hat Disney Interactive Studios eine neue Sammlung von Spielen für Nintendo Wii angekündigt, in der euch ein Mix aus Hook mit Lightning McQueen und den Jungs aus Cars erwartet. Damit ist mit dem Nachfolger von Toy Story Mania schon jetzt Spaß garantiert.

Cars Toons: Hooks unglaubliche Geschichten enthält eine Sammlung vieler verschiedener Minigames, in der ihr sofort loslegen könnt – eine Wii vorausgesetzt. Dann geht es wieder los mit dem Abschleppwagen: ihr könnt euch schon jetzt sicher sein, dass dort eine Menge rasanter Abenteuer auf euch warten, die Hook erlebt haben will – ganz gleich, ob er tatsächlich dabei war oder nur fantasiert. Dabei geht es schlicht darüber, Hooks Geschichten wieder aufleben zu lassen und sie im Spiel umzusetzen. Dadurch ist diese Mischung aus der beliebten Serie von Disney-Pixar und den Jungs, die in Cars die Straßen unsicher machen, für die ganze Familie geeignet und dürfte auch auf der einen oder anderen Party bisweilen für Lacher sorgen.

Mehr als 30 Level warten auf euch, darunter auch einige Gemeinschafts-Minigames sowie Wettbewerbe, damit so schnell keine Langeweile aufkommt. Bis es soweit ist, müsst ihr noch ein wenig Geduld aufbringen: Cars Toons: Hooks unglaubliche Geschichten wird im Herbst 2010 in den Handel kommen – allerdings ausschließlich für die Wii. Wann genau, ließen die Macher noch offen.



Cars Toons: Hooks unglaubliche Geschichten für Wii angekündigt
3,6 (72%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>