News & Rumors: 22. Juni 2010,

Skype, Limewire, iPad im Bundestag, Kindle-Preissenkung & Updates: Notizen vom 22.6

NotizeniPad im Bundestag
Die Berliner Morgenpost berichtet über einen iPad-“Eklat” im Bundestag: Der FDP-Abgeordnete Jimmy Schulz hatte anstelle eines ausgedruckten Manuskripts ein iPad zum Rednerpult genommen. Die Geschäftsordnung schließt jedoch Computer im Bundestag aus – nachträglich wurde Schulz daher gerügt.

Werbung

Kindle nun ab $189
Spekulation: Amazon spürt den Wettbewerbsdruck und senkt den Preis den Kindle auf $189*. Die “kleine” Version vom Kindle hatte zuvor $259 gekostet und ist nun schon ab umgerechnet 150€ plus Steuer und Versand zu haben.

Noch kein Skype-Update für iOS 4.0
[singlepic id=8353 w=150 float=left] Skype hatte bei der Vorstellung des iOS 4.0 im April eine neue Version für das iPhone angekündigt – doch mit dem iOS-Release kam kein Skype-Update. Jetzt bekommen Skype-Nutzer unter iOS 4.0 eine Fehlermeldung. Derzeit behält man nicht seinen Online-Status, wenn man mit dem Appswitcher in eine andere Anwendung und zurück springen möchte. Skype hat das Update mit “cooming soon” angekündigt – in den Kommentaren wird jedoch darauf hingewiesen, das eine ähnliche Ankündigung von Skype auch schon einmal mehrere Monate da stand.

MUPromoDejumble 2.0.0 Beta 10
Heute gibt es bei MacUpdate das GTD-Tool Dejumble 2.0.0 Beta 10 * mit 74% Rabatt für nur $9,99. Das final Release soll im Juli herauskommen, es steht demnächst auch eine iPhone-App zu Verfügung.

Limewire Musik-Streaming
Limewire plant, sich von einem Filesharing-Anbieter zu einem kostenpflichtigen Musik-Dienstleister zu entwickeln. Vorbild sollen diverse Streamingdienste sein. Das Angebot soll noch in diesem Jahr starten. [via Golem]

Software-Updates
Security-Update für den Webbrowser Opera 10.54.8388. Fehlerbehebungen für das eBay-Verkaufstool GarageBuy 2.0.3, für den Mail-Client Outspring Mail 1.1.3, für den Passwort-Manager 1Password 3.2.3 und für den File-Manager für Rapidweaver, weaverFM 1.1.5. Mit der Aktualisierung von PhoneView 2.5 haben auch Nicht-Jailbreaker wieder Zugriff auf alle Dateien auf dem iPhone oder iPod unter iOS 4.0.

*Affiliate

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung