News & Rumors: 24. Juni 2010,

Micro-SIM: iPhone 4 kompatibel mit beschnitter Standard-SIM

Micro-SIM_micon.png” class=”thumb_tr” alt=”Micro-SIM” style=”border:none;” />In den britischen Store-FAQs zum iPhone 4 lässt sich derzeit eine Anmerkung zur Micro-SIM finden: Angeblich soll die iPad-Micro-SIM nicht mit dem iPhone funktionieren.

In den FAQ wird die Frage beantwortet, ob iPhone 4-SIM und iPad-Mikro-SIM gegenseitig tauschbar sind: “No. Your iPad micro-SIM card will not work with your iPhone.”

Werbung

Nicht nur uns hatte diese Aussage überrascht, sondern auch izaya, wir können aber alle potentiellen Käufer eines simlockfreien iPhone 4 beruhigen: Mit der Micro-SIM nutzt Apple einen Standard, der austauschbar und universell ist – sofern das Gerät nicht auf eine SIM bzw. ein Netz gelockt ist.

So können auch alle Käufer eines vertragsfreien iPhone 4 problemlos Gebrauch machen von unserem Tutorial zur Herstellung der Micro-SIM, es sind keine Probleme bei der Kompatibilität zu erwarten – es sei denn natürlich, man verschneidet sich…

Möglich ist, dass sich Apple mit seiner Aussage in den FAQs auf SIMlock-Geräte bezieht, bei denen ohne Unlock tatsächlich nur die ursprünglich mitgelieferte SIM im iPhone 4 nutzbar ist.

Wir haben zwei iPhone 4-Käufer bereits befragt, wie es mit der Nutzbarkeit selbst zurechtgeschnittener Mikro-SIMs aussieht: Das iPhone 4 machte keinerlei Probleme, Apples Aussage aus den FAQs konnten wir folglich widerlegen.

Der britische Store ist übrigens einer der wenigen, in denen wir die Passage finden können – eigentlich hätten wir diese eher im Store der USA oder in Deutschland erwartet, da es dort eine Anbieterbindung gibt.

Update 14:10: Ein Faktor, der in den Überlegungen fehlte, wurde in den Kommentaren genannt: Es ist möglich, dass die jeweiligen Provider die Sprach-Option auf den iPad-Micro-SIMs gesperrt haben und sie daher nur begrenzt im iPhone nutzbar sind.

Es ist zwar möglich, SMS-Nachrichten via iPad zu verschicken (über einen Jailbreak alllerdings nur), technisch gibt es aber Möglichkeiten, bestimmte Optionen auf der jeweiligen SIM zu sperren. Eine Telefonnummer hingegen bekommt jede SIM zugewiesen.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 8 Kommentar(e) bisher

  •  Alf (24. Juni 2010)

    Hat das deutsche iPhone denn einen Simlock? Oder nur einen Netlock?

  •  DerOwie (24. Juni 2010)

    Ich weiß es nicht genau, aber vielleicht sind die “offiziellen” Micro-SIM-Karten fürs iPad ja reine Daten-SIMs, die keine Rufnummer zugeordnet haben.

  •  kg (24. Juni 2010)

    @DerOwie daran hatte ich jetzt noch gar nicht gedacht… werd das mal genauer ausführen.

  •  Thiesy (24. Juni 2010)

    Absolut korrekt! Mir hat der Aktivierungsprozess zu lange gedauert. Da habe ich kurzerhand eine meiner MultiSims auf die Größe der MicroSim mit einer normalen Schere geschnitten. Innerhalb von 5 Sekunden hatte ich das Netz! Also es geht und es gibt auch kein Problem.

  •  kg (24. Juni 2010)

    @Thiesy “kein Problem” würde ich nicht überall unterstreichen: die Telekom schafft es technisch nicht, bei alten Multi-SIMS zwischen Daten-SIM und Telefon-SIM zu differenzieren. Habe von vielen Telekom-Kunden gehört, die eine ihrer Multi-SIMs passend geschnitten haben und danach keine Anrufe mehr bekamen, weil das iPad bei der Benutzung die “Leitung” belegt.

  •  Nobody... (24. Juni 2010)

    Hat schon jemand Erfahrung mit einer O2 Multicard Microsim und einem iPhone 4 aus FR oder GB?

  •  Mindlink (29. Juni 2010)

    Habe ein Iphone 4 aus F. habe meinen Vodafone/Arcor SIM beschnitten und sie funktioniert NICHT im Iphone3 oder 3 mit Adapter…aber komischerweise in einem Sony Ericcson handy… Hat da jemand ne Idee oder Erfahrung???? Mit einer Blau.de Ipad Micro sim geht alles im Iphone 4…Alles sehr erstaunlich….Kann jemand helfen??

  •  Marco(h) (4. August 2010)

    Hallo habe soeben das iphone 4 aus UK erhalten, habe das gleiche Problem die beschnittene SIM funktioniert im iPad aber nicht im iPhone 4. Folgende Nachricht erhalte ich im iTunes “Die in diesem iPhone befindliche SIM-Karte wird offenbar nicht unterstützt.
    Hoffentlich hat jemand ne Antwort.
    LG


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung