News & Rumors: 26. Juni 2010,

iPhone 4 im Mixer – "Yes, it blends!"

Das iPhone Classic, das iPhone 3G und auch das iPad hat Tom Dickson von Blendtec bereits in den vergangenen Jahren in den Mixer gestopft. Nun war wohl das iPhone 4 an der Reihe. Traurig anzusehen das Ganze. Zuhause nachmachen sollte man es wohl lieber auch nicht…;)

Werbung

Dieses Mal gibt es auch gleich noch eine kleine passende Story dazu…

Wer möchte, kann sich den wohl doch ziemlich leistungsstarken Mixer für „nur“ 400$ bzw. 322€ auf www.blendtec.com kaufen. Voraussetzung sind allerdings ein amerikanisches oder kanadisches Bankkonto sowie eine Lieferadreses in den USA bzw. in Kanada…

Redaktion: Sören Hundertmarck (SH) – Twitter, Facebook
Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Fabian (26. Juni 2010)

    Ok, lahme und uralt Idee Werbung für Mixer zu machen.
    Schade ich würde dies gerne mit einem CH-Schweizer-Pflasterstein probieren !!

  •  Schnubb (26. Juni 2010)

    Was für eine Verschwendung von Rohstoffen und Werten. Schwachkopf!

  •  iphonie (29. Juni 2010)

    einfach coole Werbung – perfekt gemacht. Kauf einfach das IPhone nicht dann verschwendest auch Du selbst keine Ressourcen.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>