News & Rumors: 26. Juni 2010,

iPhone 4 im Mixer – "Yes, it blends!"

Das iPhone Classic, das iPhone 3G und auch das iPad hat Tom Dickson von Blendtec bereits in den vergangenen Jahren in den Mixer gestopft. Nun war wohl das iPhone 4 an der Reihe. Traurig anzusehen das Ganze. Zuhause nachmachen sollte man es wohl lieber auch nicht…;)

Dieses Mal gibt es auch gleich noch eine kleine passende Story dazu…

Wer möchte, kann sich den wohl doch ziemlich leistungsstarken Mixer für „nur“ 400$ bzw. 322€ auf www.blendtec.com kaufen. Voraussetzung sind allerdings ein amerikanisches oder kanadisches Bankkonto sowie eine Lieferadreses in den USA bzw. in Kanada…

Redaktion: Sören Hundertmarck (SH) – Twitter, Facebook


iPhone 4 im Mixer – "Yes, it blends!"
3,87 (77,33%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Fabian (26. Juni 2010)

    Ok, lahme und uralt Idee Werbung für Mixer zu machen.
    Schade ich würde dies gerne mit einem CH-Schweizer-Pflasterstein probieren !!

  •  Schnubb (26. Juni 2010)

    Was für eine Verschwendung von Rohstoffen und Werten. Schwachkopf!

  •  iphonie (29. Juni 2010)

    einfach coole Werbung – perfekt gemacht. Kauf einfach das IPhone nicht dann verschwendest auch Du selbst keine Ressourcen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>