MACNOTES

Veröffentlicht am  28.06.10, 10:26 Uhr von  

Google drückt den Killswitch auf Android: Erste Apps remote deaktiviert

Google AndroidAusgerechnet auf dem offenen Android wurde nun zum ersten Mal der “Killswitch” betätigt, mit dem unerwünschte Apps auf Smartphones ohne das Zutun der User deinstalliert werden. Apples Vorbehalt, Apps ferngesteuert per “Killswitch” zu deinstallieren, war regelmäßig Streitpunkt und Symbol für die Bevormundung der User durch Apple. Google deaktivierte nun zwei Android-Apps ferngesteuert – obgleich die Apps laut Googles eigener Aussage “sicher” gewesen seien.

“Forschungszwecken” hätten die beiden Apps gedient, die nun remote deinstalliert wurden, die meisten User hätten die beiden Apps ohnehin bald wieder von ihren Android-Smartphones entfernt. Aus dem Android Marketplace zog der Autor die beiden Apps ebenso zurück, zu guter Letzt hatten sie keinen nützlichen Sinn. Ferngesteuerte Deinstallation dementsprechend kein Problem?

Bei Google sieht man das durchaus so – zwar seien die Apps unschädlich, aber eben auch nutzlos. Ergo sollte der “Killswitch” kein Problem für die User sein. Anders herum wird jedoch ebenfalls ein Stiefel draus: Google deaktiviert Apps auf Android-Smartphones, ohne dass ein Grund in Sachen Sicherheit vorliegt. Die Entfernung ohne Not mag vielleicht ein “Testlauf” auch für Google gewesen sein, einen sonderlich sensiblen Umgang mit der Verantwortung, die mit der Möglichkeit zur Remote-Löschung von Apps auf Android einhergeht, demonstriert der Vorfall jedenfalls nicht. Bislang entfernte Google Android-Apps nur vom Marktplatz selbst.

Bei Google ist man von der “Killswitch”-Implementation überzeugt.

“Diese ferngesteuerte Entfernungsfunktion bietet – zusammen mit Androids Sandbox-Architektur und Rechteverwaltung, Over the Air-Updates, zentralem App-Marktplatz, Entwicklerregistrierung, Userbewertung und -meldung von Apps – einen mächtigen Sicherheitsvorteil, um Android-User in unserem offenen Systen zu schützen.”

Apple hat bislang seine “Killswitch”-Möglichkeit zur ferngesteuerten Deinstallation von Apps nicht genutzt. Für Jailbreaker steht die Möglichkeit zur Verfügung, den “Killswitch”" abzuschalten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de