News & Rumors: 1. Juli 2010,

Snowtape Radio: Im Hintergrund Webstreams aufzeichnen und hören

SnowtapeDer Webradio-Recorder Snowtape Radio ist in Version 1.2 iOS 4-kompatibel und unterstützt das Streamen von Radio und Audiotracks im Hintergrund.

Mit Snowtape Radio kann man ab sofort auch im Hintergrund Musik von Webradios hören und gleichzeitig aufzeichnen. Bisher musste die App permanent aktiv sein, um die Recording-Funktion sowie die Hörfunktion aufrecht zu erhalten. Dank iOS 4 ist dies nun nicht mehr nötig. Snowtape Radio erlaubt es, die einzelnen Tracks eines Webstreams exakt aufzuzeichnen, die App selbst schneidet die Stücke dann exakt zurecht und taggt sie. Innerhalb der App kann man die so aufgezeichneten Titel dann anhören – ein Export ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich. Auch den neuen Taskswitcher sowie die Abspielsteuerung via Kopfhörer-Fernbedienung unterstützt Snowtape nun.

Werbung

Das Update ist für alle Nutzer kostenlos, die App selbst kostet 1,59€ (Affiliate). Welche Funktionen nutzbar sind, hängt vom jeweiligen OS ab: Mindestvoraussetzung für die Funktionalität der Anwendung ist iPhone OS 3.0, für den Taskswitcher und Hintergrundfähigkeit wird iOS 4 vorausgesetzt.

Zuletzt kommentiert



 6 Kommentar(e) bisher

  •  Ralli (1. Juli 2010)

    Webradio aufzeichnen für 1,59€

  •  Psy (1. Juli 2010)

    nich mal mit jailbreak lässt sich mit den aufzeichnungen was anfangen…

  •  Alex (1. Juli 2010)

    Ein Export ist nicht möglich – also was soll das?
    Ich habe doch ein Recht auf Privatkopie!

  •  phranck (1. Juli 2010)

    @Alex:
    LOL… erklär das mal Apple!

  •  Mike (2. Juli 2010)

    Verbessert mich, wenn ich falsch liege: Ich hab in iOS 3.2 noch kein Taskswitcher und keine Hintergrundprozesse gesehen …

  •  kg (2. Juli 2010)

    @Mike merci, grad korrigieren. Das macht die Hitze ;)


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>