MACNOTES

Veröffentlicht am  5.07.10, 10:45 Uhr von  

Mac Pro, iMac: GeForce GTX 400- und ATI Radeon 5-Update in Kürze?

Mac ProAktualisierte ATI-Grafikkartentreiber auf dem Mac mini deuten auf ein Update von iMac und Mac Pro hin. Eine Auffrischung des Desktop-Reihe wird bereits seit langem erwartet, gerade beim Mac Pro, der zuletzt im März 2009 ein Update erhielt.

Sowohl bei Mac Pro als auch beim iMac wäre, rein was den Produktzyklus angeht, ein Update in naher Zukunft zu erwarten. Der Mac mini enthält, wie viele andere Rechner vor ihm auch, eine aktuellere Version von Mac OS X als der Rest der Geräte – enthalten sind unter anderem neuere Grafiktreiber. So sind auf dem Mac mini bereits Treiber für die ATI Radeon 5-Serie enthalten, die sich auf einem Mac Pro dazu nutzen ließen, eine ATI Radeon 5870 zum Laufen zu bringen. Auch bei NVIDIA gibt es Vorzeichen für einen Mac-Support bisher nicht mac-fähiger Grafikkarten: Der aktuellste Treiberrelease enthält Support für die NVIDIA GeForce GTX 400-Serie.

Der Mac Pro* wurde zuletzt im März 2009 mit einem Update versorgt, eine Auffrischung der Profi-Desktop-Linie wird bereits seit Monaten erwartet. Sowohl die ATI Radeon 5- also auch die NVIDIA GeForce GTX 400-Reihe kämen prinzipiell für den Mac Pro in Frage – ebenso aber auch für den iMac*, der zuletzt im Oktober 2009 aufgefrischt wurde.

[via Macrumors]

*=Affiliate

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 5 Kommentar(e) bisher

  •  Chris87 sagte am 5. Juli 2010:

    Das hört sich doch mal richtig gut an. Endlich mal auf Augenhöhe mit PCs was die Grafikleistung angeht. (Auch wenn die Treiber noch nicht ausgereift sind)

    Antworten 
  •  Florian sagte am 5. Juli 2010:

    laut istheapplestoredown.de hätte der mac pro vor 251 tagen, der imac vor 36 tagen geupdated werden..

    http://istheapplestoredown.de/storewatch

    wenn wird da wohl ein update kommen? erst im september (nächste keynote) ? :-(

    Antworten 
  •  kg sagte am 5. Juli 2010:

    @Florian ich erwarte das Update fast stündlich ;) Aber Scherz beiseite: Solche “kleineren” Hardware-Updates macht Apple mit großer Begeisterung eher spontan und ohne Keynote oder Special Event.

    Antworten 
  •  kg sagte am 5. Juli 2010:

    @Florian jeder Tag ist ein mögliches Datum. ;)

    Antworten 
  •  Florian sagte am 5. Juli 2010:

    @kg was glaubst Du hat der neue iMac für “Features”? Manche meinen ja einen Touchscreen. Kann ich mir aber nicht vorstellen!
    Denkst Du, dass der iMac gleich eine HD 5870 verpasst bekommt? Das Teil ist ja rattenscharf.

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de