News & Rumors: 5. Juli 2010,

Mac Pro und iMac bald mit ATI Radeon HD 5000er Update?

Mac Pro
Apple Mac Pro

Aktualisierte ATI-Grafikkarten-Treiber auf dem Mac mini könnten auf ein Update von iMac und Mac Pro hinweisen. Eine Auffrischung der Desktop-Reihe Apples wird bereits seit langem erwartet.

Treiber von Mac mini geben Hinweise

Der jüngst neu veröffentlichte Mac mini enthält eine aktuellere Version von OS X, in der sich unter anderem neuere Grafiktreiber für High-End-Modelle von ATI und Nvidia. So findet man auf dem Mac mini bereits Treiber für die ATI Radeon HD 5000er-Serie. Denkbar wäre, dass auf einem Mac Pro damit eine ATI Radeon HD 5870 angetrieben würde.

Der Mac Pro wurde zuletzt im März 2009 mit einem Update versorgt, eine Auffrischung der Profi-Desktop-Linie wird bereits seit Monaten erwartet. Karten der Radeon HD 5000er-Reihe könnten ebenfalls im iMac zum Einsatz kommen, der zuletzt im Oktober 2009 aufgefrischt wurde.

Sowohl beim Mac Pro als auch beim iMac wäre, wenn man den Produktzyklus in Betracht zieht, ein Update in naher Zukunft zu erwarten.

Auch bei NVIDIA gibt es Vorzeichen für einen Mac-Support bisher nicht mac-fähiger Grafikkarten: Der aktuellste Treiber-Release enthält Support für die NVIDIA GeForce GTX 400-Serie.

Mac Pro und iMac bald mit ATI Radeon HD 5000er Update?
4,4 (88%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 4 Kommentar(e) bisher

  •  Chris87 (5. Juli 2010)

    Das hört sich doch mal richtig gut an. Endlich mal auf Augenhöhe mit PCs was die Grafikleistung angeht. (Auch wenn die Treiber noch nicht ausgereift sind)

  •  Florian (5. Juli 2010)

    laut istheapplestoredown.de hätte der mac pro vor 251 tagen, der imac vor 36 tagen geupdated werden..

    wenn wird da wohl ein update kommen? erst im september (nächste keynote) ? :-(

  •  kg (5. Juli 2010)

    @Florian ich erwarte das Update fast stündlich ;) Aber Scherz beiseite: Solche „kleineren“ Hardware-Updates macht Apple mit großer Begeisterung eher spontan und ohne Keynote oder Special Event.

  •  Florian (5. Juli 2010)

    @kg was glaubst Du hat der neue iMac für „Features“? Manche meinen ja einen Touchscreen. Kann ich mir aber nicht vorstellen!
    Denkst Du, dass der iMac gleich eine HD 5870 verpasst bekommt? Das Teil ist ja rattenscharf.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>