MACNOTES

Veröffentlicht am  7.07.10, 14:13 Uhr von  

MobileMe Kalender: Beta mit neuem Design und zusätzlichen Funktionen gestartet

MobileMeNachdem Apple vor kurzem bereits MobileMe Mail ein neues Design verpasst hat, folgt nun der MobileMe-Kalender: Interessierte können sich ab sofort für die Beta bewerben, die heute gestartet ist.

Wer ein iPad hat, dem wird die neue Oberfläche des MobileMe-Kalender bekannt vorkommen. Nach und nach scheint Apple die Webanwendungen der bereits vorhandenen iOS-Apps anzupassen.

[singlepic id=8660 w=435]

Kalender könne mit der neuen Web-Anwendung einfach mit Freunden, Familie sowie Arbeitskollegen geteilt werden, jeder Eingeladene hat dabei die Möglichkeit, Einträge zu ändern, außerdem lassen sich E-Mail-Benachrichtungen für Änderungen einrichten. Ebenso wird es in Zukunft aber auch möglich sein, einen Read-Only-Kalender zur Verfügung zu stellen, der von jedem eingesehen, aber nicht bearbeitet werden kann.

Auch Einladungen mit Antwortoption können erstellt werden, die auch von Nicht-MobileMe-Nutzern beantwortet werden könenn. Dies ist z.B. für Geburtstagseinladungen praktisch, bei denen nur ein Klick nötig ist, um zu sagen, ob man Zeit hat oder nicht.

Mittels CalDAV sollen sich die Kalender zukünftig nicht nur auf iPad, iPhone, iPod touch und Mac nutzen lassen, sondern auch auf PCs mit Outlook.

Voraussetzung für das neue MobileMe Mail ist iOS 3.2 bzw iOS 4 und ein Mac mit Mac OS X 10.6.4.

[via Apple, danke an Max für den Hinweis!]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 3 Kommentar(e) bisher

  •  krizZz sagte am 7. Juli 2010:

    Ich bin zwar zahlender .Me Kunde aber wird Zeit das Apple diese Dienste uneingeschränkt kostenlos zur Verfügung stellt. Machen alle anderen auch. Jaaa, ok, die haben halt auch kein Apfel als Firmenlogo… schon gut ^^

    Antworten 
  •  @albrechtboucher sagte am 7. Juli 2010:

    RT @Macnotes: MobileMe Kalender: Beta mit neuem Design und zusätzlichen Funktionen gestartet http://macnot.es/43526

    Antworten 
  •  Hs111 sagte am 7. Juli 2010:

    Ich verstehe ja nach wie vor auch nicht ganz, 1. warum man zb die settings nicht auch direkt v iPad oder iPhone aendern kann, ( inkl Folder anlegen f mail) und demgemäß der initiale Link zu http://www.me.com unter Safari am Mac dann anders aussehen muss.. – Irgendwie inkonsistent , oder ?

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. MobileMe Kalender Beta: Support-Dokument führt bekannte Bugs auf am 13. Juli 2010
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de