News & Rumors: 7. Juli 2010,

Comic Contest zu The Kore Gang

The Kore Gang – Screenshot
The Kore Gang - Screenshot

Für die Kreativen unter Euch gibt es nun einen interessanten Contest zum kommenden Spiel The Kore Gang. Mit einem kurzen Comic Strip lassen sich interessante Preise gewinnen.

Wie Publisher Pixonauts und die Cartoon-Community toonsUp anlässlich des Comic Contests zu The Kore Gang mitteilten, warten auf den Sieger des Wettbewerbs satte 500 Euro. Dafür gilt es lediglich, einen kurzen Comic-Streifen mit maximal sieben Panels zu gestalten. in diesem müssen natürlich die Figuren aus The Kore Gang – Invasion der Inner-Irdischen vorkommen. Das Jump’n’Run wird am 11. August 2010 erscheinen. Wer es nicht zum Hauptpreis schafft, der räumt vielleicht eines der sieben Wii exklusiven Spiele ab, die zudem verlost werden. Einsendeschluss für die Comic-Strips ist der 23. Juli 2010. Zusätzliche Infos sowie die Teilnahmebedingungen erhaltet Ihr auch unter http://www.toonsup.com/list/kore_gang_wettbewerb_G1439.

In The Kore Gang wird die Story von Pixie, Madboy und Hund Rex erzählt. Weit im Innersten unseres Planeten sind die bösen Krank Brüder unterwegs, Mit einem gigantischen Bohrer wollen sie die Menschheit unterjochen. Unterstützung sollen sie dabei von dem exzellenten Wissenschaftler Dr. Samuelson erhalten, den die Schurken entführt haben. Jedoch kommen ihnen Rex, Madboy und Pixie zuvor. Dabei leistet ihnen der „Kore-Anzug“ Hilfe – eine fantastische Erfindung von Dr. Samuelson.



Comic Contest zu The Kore Gang
4,1 (82%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

The Kore Gang - Invasion der Inner-IrdischenName: The Kore Gang - Invasion der Inner-Irdischen
Hersteller: Pixonauts KG
Preis: 15,99 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>