News & Rumors: 9. Juli 2010,

Allods Online nach Update wieder online

Allods Online
Allods Online - Offenbarungen von Gipat

Allods Online hat eine Downtime hinter sich. Grund sind nicht etwa ungeplante Instabilitäten am Server oder gar böse Hacker, die es auf eure Charakter abgesehen haben – nein, ein umfangreiches Update erforderte es, die Server kurzzeitig abzuschalten.

Wer während der Downtime der Server von Allods Online schweißnasse Hände bekommen hat, darf sich trösten: das MMORPG ist wieder da – umfangreicher als zuvor. Denn am 6. Juli ging das erste große Add-on für das Rollenspiel an den Start: Volume 1 – Offenbarungen von Gipat bringt euch eine ganze Fülle neuer Features und Inhalte in die bunte Fantasy-Welt des MMORPGs. Darunter fallen beispielsweise Reittiere, um Fußmärsche zu beschleunigen, ebenso aber auch neue und mächtige Gegner, denen es den Garaus zu machen gilt. Zudem könnt ihr in der Düsterhöhle dank einer neuen Gruppeninstanz mit bis zu fünf weiteren Spielern in eine epische große Schlacht ziehen – doch seid gewarnt, dort erwartet euch kein leichtes Spiel!

Es wird also höchste Zeit, in Allods Online durchzustarten und in einen epischen Krieg zu ziehen, in dem ihr eure Fähigkeiten als Kämpfer so richtig unter Beweis stellen könnt – und natürlich erwartet euch dort gleichermaßen Freund und Feind. Satte 1.500 Quests warten darauf, von euch auf dem Weg zur höchsten Stufe absolviert zu werden, 28 Klassen und 6 Rassen sorgen für größtmögliche Individualität. Insgesamt mehr als 300 verschiedene Monster warten darauf, von euch besiegt zu werden – seid ihr bereit für das Spektakel?

Im Anhang findet ihr eine Reihe von Screenshots zu Allods Online.

[is-gallery ids=“42126,42127,42128,42129,42130″]



Allods Online nach Update wieder online
3,86 (77,14%) 7 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>