News & Rumors: 10. Juli 2010,

Geohot knackt iPhone 4 – und erteilt einem Jailbreak-Release seinerseits eine Absage

limera1nNach langen Wochen des „Schweigens“ hat sich heute überraschend Geohot alias Georg Hotz zurück gemeldet. Eigentlich hatte man damit gerechnet, Geohot wolle dem ganzen Rummel umgehen und sein iOS 4-Jailbreak-Projekt limera1n zugunsten seines Jobs nicht weiter verfolgen.

In letzter Zeit war es ruhig geworden um Gehot. Er hatte bereits am 12. April die Entwickler-Version vom iOS 4.0 geknackt und passend dazu die Domain limera1n.com registriert. Seitdem gab es keinerlei News und nur Unsicherheit, ob Geohot einen Jailbreak für das iOS 4 veröffentlichen wird.

Nun meldet er sich mit einem klärenden Blogpost und einer recht eindeutigen Absage an ein weiteres Jailbreak-Release von ihm.

Got one of these [.. iPhone4..] in the mail today and figured I’d give it a shot.

As far as a release goes, it probably won’t happen from me. limera1n is little more than a raindrop on a website; it was never mentioned by me previous to this post. pwned4life is a complete invention of some blogger in a basement somewhere. When I said pwned for life, I was referring to the original iPhone, 3G, and Touch; which of course are, by the aptly named PwnageTool.

Again, please don’t ask for release dates. Every person that does makes me want to release a little bit less.
Sony

Soll heißen, er selbst hat weder limera1n noch pwned4life jemals erwähnt oder irgendetwas versprochen, was da kommen mag. Vielmehr hat die Blogosphäre aus seinen bisherigen Aussagen in einer Art Stille-Post-Spiel mehr gemacht, als dahintersteckte. Ein ultimatives Jailbreaktool „pwned4life“ wird es nicht geben, gemeint sei nur das PwnageTool mit seinen Fähigkeiten für das iPhone Classic, 3G, und den iPod touch.

Wie genervt Georg letztenendes von der ständigen Fragerei nach einem Releasetag ist, kann man wunderbar in seinem Twitter-Account nachverfolgen. Auch jetzt unterstrich er wieder, wie sehr ihn die Nachfrage für weitere Veröffentlichungen abschreckt.

Seine Reaktion im Blog muss nun aber nicht heißen, dass wir einen iOS 4-Jailbreak von Geohot abschreiben können. Das er noch gut dabei ist, zeigte er mit folgendem Bild – ein iPhone 4 mit Cydia:

[singlepic id=8691 w=435]

[via On the iPhone]


Geohot knackt iPhone 4 – und erteilt einem Jailbreak-Release seinerseits eine Absage
3,67 (73,33%) 9 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Gordy (12. Juli 2010)

    er soll nicht jammern sondern veröffentlichen :-)

  •  Sebastian (14. Juli 2010)

    Kan Man Mit Limera1n die 4.o version vom iTouch jailbreaken ?´
    Bitte Um Antwort !

  •  kg (14. Juli 2010)

    @Sebastian limera1n gibt es noch gar nicht, wird es vermutlich auch nie geben. Alternativ kannst du es mit redsn0w versuchen, sofern du einen iPod touch 2G hast.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>