MACNOTES

Veröffentlicht am  12.07.10, 10:00 Uhr von  

iPhone 4 US-Werbespots: FaceTime und große Gefühle

iPhone 4Apple hat im Zuge seiner iPhone 4-Werbekampagne den Fokus auf FaceTime gelegt. Insgesamt vier neue US-Spots zeigen die möglichen Anwendungsgebiete des Videochat-Services, und setzt damit klar auf die Gefühlsebene.

Zur Sprache kommen vier verschiedene Anwendungsbereiche.

1.: Der stolze Vater, der seinem Vater seine neugeborene Tochter zeigt.

2. Die Frau, die ihrem Mann erzählt, dass er Vater wird.

3. Der Vater, der seine frisch mit Zahnspange versorgte Tochter zum Lächeln bringt.

4. Die Freundin, die ihrem Freund ihre neue, etwas verunglückte Frisur zeigt.

Einen Überblick über alle aktuellen Spots gibt es bei Apple. (Mit Dank an Martin für den Tipp!)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  Felix Limburger sagte am 12. Juli 2010:

    Ich finde die Werbespots nicht schlecht, doch es hätte ein bisschen Musik vielleicht reingepasst. Als Werbespot doch ziemlich ruhig.

    Antworten 
  •  Marcel Mertens sagte am 12. Juli 2010:

    Schöne spots, aber FaceTime ist für mich nicht zugebrauchen solange es wlan benutzt und nicht 3G

    Antworten 
  •  @ApfelAktuell sagte am 12. Juli 2010:

    #iPhone 4 US-Werbespots: #FaceTime und große Gefühle http://macnot.es/43814

    Antworten 
  •  Dani sagte am 12. Juli 2010:

    Super!
    Viel besser als die deutsche Werbung! :)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         0  Trackbacks/Pingbacks
          Werbung
          © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de