News & Rumors: 13. Juli 2010,

CDMA-iPhone 4, MacBook Air, Mac Pro, Apple TV : Gerüchte um Zulieferer Pegatron

iPhone 4Ein alter Bekannter unter Apples Zuliefererfirmen ist wieder im Rennen. Pegatron Technology soll erneut einen großen Auftrag von Apple erhalten haben. Dieses Mal geht es gerüchteweise um Desktoprechner, es könnte sich aber auch noch um die CDMA-Variante des iPhone 4 handeln.

Pegatron Technology, eine Tochterfirma von ASUStek Computer, soll laut DigiTimes Neuaufträge von Apple erhalten haben. Pegatron hatte bereits früher schon einmal einen Vertrag mit Apple. Damals wurden MacBooks gefertigt, diesen Auftrag allerdings verlor Pegatron wieder. Eben um den Ausgleich des damaligen Verlust des Apple-Groß-Auftrag geht es nun. Glaubt man den DigiTimes-Bericht, soll Pegatron mit neuen Aufträgen aus Cupertino wieder ausgelastet sein und baut weiter aus.

Hinweise gibt es auch von Seiten des Aktienmarktes. Pegatron stockt die eigenen Aktien auf und sucht Kapital für weitere Vergrößerungen, ein Indiz, das sie mehr Kapazitäten für einen Auftraggeber aufbauen. Um welche Geräte es sich handeln könnte, bleibt jedoch offen. DigiTimes äußert sich dazu nicht. Verschiedene Gerüchtequellen haben schon länger ein Update für das MacBook Air, für Mac Pro und Apple TV auf dem Plan – Pegatron ist bekannt für den Bau von Motherboards und Grafik- und TV-Karten, was alles offen lässt.

Einen ersten Hinweis auf einen neuen, großen Produktionsfokus bei Pegatron gab es allerdings bereits Ende März – laut Wall Street Journal soll Pegatron bereits zu diesem Zeitpunkt mit der Produktion des CDMA-iPhone 4 beauftragt worden sein. Auch bei Teilefertigungen für das iPhone 4 war Pegatron im Gespräch – und zwar nicht bei dem iPhone 4, das wir bereits kennen, sondern für die bereits erwähnte CDMA-Variante.

[via DigiTimes]



CDMA-iPhone 4, MacBook Air, Mac Pro, Apple TV : Gerüchte um Zulieferer Pegatron
4,5 (90%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
US-Medien ärgern Trump: Wie teuer war der San Bern... Wie viel Geld hat Apple ausgegeben, um das iPhone des San Bernardino-Schützen zu knacken? Das soll die Bundesbehörde nun offenlegen, fordert ein Zusam...
WhatsApp rollt neuen Status-Tab für Alle aus WhatsApp hat seinen neuen Status-Tab ausgerollt. Er ist sehr medial und erinnert an Snapchat. WhatsApp startete gestern auch in Deutschland mit dem...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>