News & Rumors: 13. Juli 2010,

Nexuiz für PS3 und XBox 360 mit CryEngine 3

Nexuiz
Nexuiz - Screenshot

IllFonic und Crytek haben jüngst verkündet, dass ihr euch auf einen neuen First-Person-Shooter namens Nexuiz freuen dürft, der auf der brandneuen CryEngine 3 basiert. Für Realitätsnähe und beste grafische Darstellung ist von technischer Seite aus also schonmal gesorgt.

Bei „Nexuiz“ wird es sich um einen waschechten Arena-FPS handeln. Die Entwickler von IllFonic haben die Games Developers Conference genutzt, um sich nach Partnern für den kommenden Shooter umzusehen – dabei fiel die Wahl dann schließlich auf Crytek, da die CryEngine 3 derzeit berühmt für ihre grafische und physikalische Darstellung ist. Zudem loben die Entwickler den einfachen Einsatz der neuen Engine von Crytek, die unter anderem auch im hauseigenen neuen Titel Crysis 2 zum Einsatz kommen wird.

Bei „Nexuiz“ handelt es sich um einen Ego-Shooter für Spielkonsolen, der insbesondere durch schnelle Handlungen und Wettbewerte glänzen soll. Ein Multiplayer-Modus einschließlich Team-Deathmatches und Flag-Captures soll direkt zum Launch mit von der Partie sein. In dem kommenden Titel werdet ihr in einen Jahrhunderte alten galaktischen Krieg zwischen Kavussari und Forsellianern versetzt, der zwar offiziell durch ein Bündnis ein Ende fand, aber trotz einer theoretischen Friedenszustands noch immer unter der Oberfläche schwelt und jederzeit erneut ausbrechen könnte. Nun sollen sich die Mitglieder des Bündnisses in einer Arena gegeneinander stellen, um zu entscheiden, wer die Oberhand gewinnt, ohne dass ein erneuter Krieg ausbricht. Die Geschichte klingt zunächst verworren, verspricht aber eine Menge actionreicher Handlungen. Bereits im September soll Nexuiz auf der PAX Prime in Seattle erstmals näher vorgestellt werden – seid gespannt!



Nexuiz für PS3 und XBox 360 mit CryEngine 3
4,15 (83%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>