MACNOTES

Veröffentlicht am  14.07.10, 17:56 Uhr von  nd

iPhone 4-Launch in Österreich: T-Mobile und Orange nehmen Vorbestellungen an

iphone 4Österreich gehört zu den europäischen Ländern, die im zweiten Schwung das iPhone 4 bekommen sollen. Ein genauer Termin wurde noch immer nicht genannt, Apple spricht von “Ende Juli”. Nun starteten die Vorbestellungen bei den beiden bekannten iPhone-Anbietern in Österreich Orange und T-Mobile.

Bisher gibt es kein offizielles Statement zum Verfügbarkeitstag des iPhone 4 in den Ländern, die Apple für den zweiten Rutsch an Veröffentlichungen vorgesehen hat: weder von Apple, noch von den bekannten Providern. Doch Orange und T-Mobile in Österreich machten bereits Nägel mit Köpfen – sie nehmen Vorbestellungen an und änderten ihre Webseiten.

Eine kleine Rückschau: In Deutschland war es bei der Telekom ab dem 15. Juni 2010 möglich, das iPhone 4 vorzubestellen. Neun Tage später war dann der offizielle Launch des iPhone 4 in Deutschland.

Geht man von einem vergleichbaren Rhythmus aus, könnte das iPhone 4 also nächste Woche Freitag, 23. Juli 2010, in Österreich in den Läden stehen. Allerdings sprechen die Provider derzeit von Lieferzeiten zwischen vier bis sechs Wochen.
 

Angebot T-Mobile

[singlepic id=8724 w=200 float=right] T-Mobile Österreich bietet das iPhone “besonders günstig” für Bestandskunden: “Einfach Vertrag verlängern, auf den passenden Call & Surf Tarif wechseln und das neue iPhone 4 exklusiv ab € 149,- sichern.” In Österreich werden scheinbar die Bestandskunden bevorzugt, sie dürfen das iPhone 4 ab morgen vorbestellen. Preise für Neukunden werden nicht genannt. Ähnlich wie schon in Deutschland heißt es, dass sich Interessierte für den Newsletter eintragen sollten und darüber zuerst informiert werden. Das iPhone 4 mit 16 GB gibt es mit dem Tarif Call & Surf Austria für 199€, mit Call & Surf Europe 149€. Die Variante mit 32 GB Speicher kostet jeweils 100€ mehr.

Hinzu kommt die Gebühr für vorzeitige Verlängerung. Die Vertragsverlängerungsgebühr beträgt für den Wechsel in den Tarif Call & Surf Austria pro Monat 39€, für den Tarif Call & Surf Europe 49€. Der Standard hat erfahren, dass es bisher rund dreimal so viele Vorbestellungen für das iPhone 4 gab, verglichen zum iPhone 3GS. T-Mobile habe etwa 20.000 Vorbestellungen.
 

Angebot Orange

[singlepic id=8725 w=200 float=left] Dagegen stehen die Tarife bei Orange noch gar nicht fest. Der Kunde erfährt noch nicht, ob die Tarife so weitergeführt werden und wie viel das iPhone 4 in der Zuzahlung kosten wird. Zumindest lässt sich das iPhone für Orange-Kunden bereits vorbestellen. Lediglich eine Liste mit Preisen für den “Orange Bonus Club” wurde veröffentlicht, mit Preisen zwischen 79€ und 749€. Letzter Preis würde auf ein iPhone ohne Vertragsbindung hindeuten, denn ansonsten wäre der Preis hoffnungslos überteuert. Vielleicht ist die Liste auch einfach nur ein Platzhalter, denn selbst ohne eine Orange-Bonusstufe dürfte das iPhone 4 nicht so teuer sein.

Aussagen zur Verfügbarkeit sind bei Orange sehr unterschiedlich. Ein weißes iPhone 4 gibt es auf der Orange-Webseite derzeit nur mit 16 GB, das muss aber noch nichts heißen. Die Lieferzeit wird nicht genannt. “Am Anfang werden wir das Gerät nur in homöpathischen Dosen bekommen”, sagte eine Orange-Firmensprecherin gegenüber DiePresse.com.

Man darf also gespannt sein, wie die Liefersituation sich tatsächlich darstellen wird.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 4 Kommentar(e) bisher

  •  @paulschmuck sagte am 14. Juli 2010:

    RT @Macnotes: iPhone 4-Launch in Österreich: T-Mobile und Orange nehmen Vorbestellungen an http://macnot.es/44034

    Antworten 
  •  @mobil_tipps sagte am 14. Juli 2010:

    RT @paulschmuck2010RT @Macnotes: iPhone 4-Launch in Österreich: T-Mobile und Orange nehmen Vorbestellungen an http://macnot.es/44034

    Antworten 
  •  Pascal sagte am 14. Juli 2010:

    Auch in luxemburg werden die vorbestellungen aufgenommen…bei luxgsm schon seit 2 wochen…

    Antworten 
  •  It's me sagte am 14. Juli 2010:

    Wenn man sich vorstellt, dass die Leute genauso hingehalten werden wie wir, sollte man mal in Betracht ziehen das magenta T zu verklagen. Das grenzt schon an Betrug. Wenn man eine Vertragsverlängerung macht mit neuem Handy (iPhone 4) läuft der Vertrag sofort mit den neuen Preisen. Wann das Handy kommt lässt man offen. Unglaublich sowas

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de