MACNOTES

Veröffentlicht am  15.07.10, 21:17 Uhr von  

iOS 4.0.1 für iPhones und 3.2.1 für iPad veröffentlicht

iphone4_200Apple hat iOS 4.0.1 für iPhones veröffentlicht, die die angekündigte “verbesserte Formel zur Berechnung der für die Signalstärke angezeigten Balken” bringt. Eine falsche Berechnung in den bisherigen iOS-Versionen soll verantwortlich sein, für die Empfangsprobleme der aktuellen iPhone-4-Modelle. Die ersten Meldungen bei Twitter bescheinigen dem Update aber keine Abhilfe bei Verbindungsabbrüche durch die “falsche Haltung” des Geräts.

iOS 3.2.1 für iPads bringt eine Reihe von Verbesserungen mit:

Improved Wi-Fi connectivity
Fixed an issue that could prevent copy and paste of single-page PDF attachments in Mail
Addressed an issue that could cause video playback to freeze
Improved reliability of video-out when using iPad Dock Connector to VGA Adapter
Added Bing as an option for Safari’s search field
  • Verbesserte Wi-Fi-Verbindung
  • Behebung eines Problems beim Kopieren und Einfügen einseitiger PDF-Anhänge in Mail
  • Behebung eines Problems, das das Einfrieren der Videowiedergabe verursacht
  • Verbesserte Zuverlässigkeit bei der Videoausgabe über den ipad Dock Connector-zu-VGA-Adapter
  • Hinzufügen von Bing als Option im Suchfeld von Safari

Wie immer gilt für alle Jailbreaker und solche, die es werden wollen: Finger weg von diesem Update bis es entsprechende Jailbreak-Möglichkeiten für diese Version gibt. Angeblich soll mit dem 4.0.1 Update auch eine neue Baseband-Version eingespielt werden, was wir selbst aber noch nicht verifizieren konnten.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  jkb770 sagte am 15. Juli 2010:

    iPhone 3GS -> 4.01 Baseband bleibt bei 05.13.04
    Balkenanzeige unter aller Sau…..

    It´s so Amazing!!!!!!

    Antworten 
  •  @spacegrau sagte am 15. Juli 2010:

    RT @Macnotes: iOS 4.0.1 für iPhones und 3.2.1 für iPad veröffentlicht http://macnot.es/44186

    Antworten 
  •  @iknrr sagte am 15. Juli 2010:

    RT @Macnotes: iOS 4.0.1 für iPhones und 3.2.1 für iPad veröffentlicht http://macnot.es/44186

    Antworten 
  •  @alexf10 sagte am 15. Juli 2010:

    RT @Macnotes: iOS 4.0.1 für iPhones und 3.2.1 für iPad veröffentlicht http://macnot.es/44186

    Antworten 
  •  @sonnenkiste sagte am 15. Juli 2010:

    RT @Macnotes: iOS 4.0.1 für iPhones und 3.2.1 für iPad veröffentlicht http://macnot.es/44186

    Antworten 
  •  Byxe sagte am 16. Juli 2010:

    Ich persönlich habe den Eindruck, dass mein 3G nun etwas schneller läuft. Vor dem ganz neuen Update kam das Phone bei SMS-Tipp-Orgien gar nicht mit. Jetzt scheint es besser mitzukommen.

    Auch beim Entsperren des iPhones gab es früher manchmal probleme. Jetzt geht es besser. Und auch Navigon scheint schneller zu laufen, möglicherweise auch wegen des Updates der App, die eben erst fertig geladen hatte.

    Antworten 
  •  Biggy sagte am 16. Juli 2010:

    Mein Iphone hat einen Balken weniger, Signalloss geht immer noch je nach Stelle im Haus zu provozieren…

    Mein iPhone ruckelt seit dem Update aber mehr, ich weiss nicht wieso..

    Wenn ich apps switche (email->safari) ruckelt es nun mit nem halfsecond freeze.. war vorher nciht, auch wenn ich üebr meine homescreens scrolle ruckelt es -.-

    hab schon nen hardreset gemacht..

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de