News & Rumors: 15. Juli 2010,

TERA mit Unreal Engine 3 nach Europa

TERA
TERA - Screenshot

Rollenspieler aufgepasst: Frogster bringt mit TERA ein neues actionlastiges Rollenspiel auf den europäischen Markt. Bis zum Start ist noch etwas Zeit, aber vorab gibt es bereits ein paar Infos!

Die europäische Lizenz für das Action-RPG TERA ging an Frogster. Der Titel baut dabei auf der Unreal Engine 3 auf – qualitativ hochwertige Grafik dürfte somit schon mal garantiert sein, und bereits bei der Präsentation auf der E3 2010 in Los Angeles konnte das Spiel einige Zuschauer begeistern. In TERA erwarten euch nicht nur ein finsteres Ambiente, sondern auch eine komplett miteinander verknüpfte Welt mit offenen Dungeons, in denen es gilt, große Schlachten gegen mächtige Gegner auszutragen und die Welt vor der feindlichen Übernahme und Zerstörung zu retten.

Bei der Entwicklung eures Charakters stehen euch in TERA gleich eine ganze Reihe Möglichkeiten zur Verfügung. Insgesamt sechs rassen und acht Charakterklassen sorgen dafür, dass wohl jeder Rollenspieler einen ausreichend individuellen Charakter erstellen kann. Das Echtzeit-Kampfsystem in TERA lässt euch jederzeit die Kontrolle über die Kämpfe übernehmen – ihr klickt also keinen „Angreifen“-Button und lehnt euch zurück, um später zu sehen, ob euer Charakter noch am Leben ist, sondern steuert euren Charakter selbst, greift an, pariert und weicht gegnerischen Attacken aus. Auch in Gruppenkämpfen ist dafür gesorgt, dass ihr euch dank der Kollisionsabfrage gegen Widersacher, die euch zu nahe kommen, zur Wehr setzen könnte. Ab 2011 soll es losgehen: dann soll TERA in einer deutschen, englischen und französischen Version auf den Markt kommen und in einem Abo-Modell bezahlt werden.



TERA mit Unreal Engine 3 nach Europa
4,12 (82,35%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>