News & Rumors: 16. Juli 2010,

Austrian Truck Simulator exklusiv in Österreich

Austrian Truck Simulator – Cover PC
Austrian Truck Simulator - Cover PC

Der Truck Simulator ist zurück: mit dem Austrian Truck Simulator geht es diesmal quer durch die österreichischen Alpen, von Innsbruck nach Wien. Starring: die schwersten und größten Trucks!

Nach German Truck, Euro Truck und UK Truck kommt nun der Austrian Truck Simulator: in diesem Spiel steigt ihr ins Führerhaus eines Tiefladers und steuert ihn durch Österreich. Dabei stehen euch verschiedene Zugmaschinen unter anderem von MAN zur Verfügung, und ein riesiges Straßennetz mit österreichischen und deutschen Städten, insgesamt 22 davon, sorgen mit ihrer unverwechselbaren Skyline für Wiedererkennungswert. Im Spiel sind die großen österreichischen Städte Innsbruck, Wien, Salzburg und Linz integriert, in denen ihr nicht nur Start- und Zielpunkte eurer Missionen, sondern auch Hotels, Werkstädten, Händler und Arbeitsämter findet.

Bei der Landschaft ist ebenso viel Abwechslung geboten: durch die österreichischen Alpen geht es durch lange Tunnel vorbei an Burgen, Schlössern und Bergseen sowie einigen anderen Sehenswürdigkeiten, die das Alpenland zu bieten hat. Wahlweise stehen euch ein freier Spielmodus als auch ein Karrieremodus zur Verfügung – und mit dem integrierten Editor könnt ihr euch eure eigenen In-Game-Objekte zurechtbasteln und ins Spiel integrieren.

Ab dem 22. Juli ist der Titel in Österreich für rund 30 Euro erhältlich.

[is-gallery ids=“42516,42517,42518,42519,42520,42521,42522,42523,42524,42525,42526,42527,42528,42529,42530,42531,42532,42533,42534,42535,42536″]



Austrian Truck Simulator exklusiv in Österreich
3,84 (76,8%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








App(s) und Produkte zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>