News & Rumors: 20. Juli 2010,

iBooks 1.1.1 veröffentlicht

Auch Apple elektronischer Büchershop für iPhone und iPad, iBooks, hat ein Update erhalten. Mit dem Sprung auf Version 1.1.1 erhält die App einen deutlichen Leistungsschub und Verbesserungen bei der Darstellung von PDFs.

In iBooks 1.1.1 gibt es daneben außerdem folgende Neuerungen: Die Detailansicht von Bildern in Büchern wird nun durch Doppeltippen erreicht, das Nachschlagen von englischen Wörtern in Büchern verschiedener Sprachen ist nun möglich. Außerdem wurde ein Problem behoben, das Bücher nicht komplett laden lies.

Werbung

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: iBooks
Publisher: Apple
Bewertung im App Store: 3,5/5.0
Preis: kostenlos

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung