News & Rumors: 20. Juli 2010,

iBooks 1.1.1 veröffentlicht

Neben iTunes 9.2.1 hat Apple in der letzten Nacht, auch ihre iBooks App auf die Version 1.1.1 aktualisiert und bringt neben einer Reihe von Fehlerkorrekturen auch zusätzliche Audio und Videounterstützung mit. So könnten nun z. B. zusätzlich Audio- bzw. Videokommentare in E-Books eingebunden und diese direkt in iBooks abgespielt werden.

• Durch Doppeltippen auf ein Bild im Buch erscheint eine Detailansicht.
• Lesevergnügen mit Audio- und Videoeindrücken.
• Deutliche Leistungsverbesserungen beim Lesen von PDFs.
• Nachschlagefunktion für englische Wörter in Büchern verschiedener Sprachen verfügbar.
• Beheben eines Problems, aufgrund dessen einige Bücher evtl. nicht komplett geladen wurden.
• Viele Stabilitäts- und Leistungsverbesserungen.
Sony
[app 364709193]
Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Gerücht: Apple an Motorradhersteller Lit interessi... Nach den Gerüchten über eine mögliche Übernahme oder Partnerschaft mit McLaren gibt es nun neue Berichte, nach denen Apple am Motorradhersteller Lit M...
Deutsche Umwelthilfe droht Apple wegen Elektroschr... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Rechtsverfahren gegen Apple eingeleitet. Nach eigener Aussage weigert sich Apple, Elektroschrott zurückzunehmen...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>