MACNOTES

Veröffentlicht am  20.07.10, 11:16 Uhr von  

Magic Trackpad von FCC zugelassen

AppleDie Federal Communications Commission (FCC) hat soeben einem Apple-Produkt die Freigabe für den Verkauf erteilt, das schon seit längerem für Aufsehen sorgte: Das Magic Trackpad wird kommen.

Zwar war zwischenzeitlich die Vorstellung des drahtlosen Trackpads bereits für die WWDC im Juni erwartet worden, auf der dortigen Keynote hatte Steve Jobs sich allerdings ausschließlich dem iPhone 4 gewidmet.

[singlepic id=8797 w=435]

Nach Angaben auf S. 45 des FCC-Testberichts handelt es sich um ein Bluetooth-Gerät, die Apple-interne Modellnummer lautet A1339. Somit sind alle Hürden für einen sofortigen Verkaufsstart genommen. Noch interessanter: Der vollständige Testbericht stammt vom Oktober 2009. Ende Februar wurde allerdings erst bekannt, dass Apple sich den Markennamen für ein solches Gerät gesichert hat. So scheint eine Veröffentlichung bereits vor längerer Zeit möglich gewesen zu sein.

[singlepic id=8798 w=435]

Wir dürfen also gespannt sein: Ein baldiger Verkaufsbeginn ist zu erwarten. Möglicherweise spart sich Apple die Vorstellung aber auch zum traditionellen Event im Herbst auf, wenn wieder neue iPods erwartet werden.

[via Engadget]

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de