MACNOTES

Veröffentlicht am  21.07.10, 11:44 Uhr von  

Comex-Jailbreak demnächst: SHSH-Files auch bei iPhone 3G und IPT2G sichern

PwnageDer Comex-Jailbreak soll alle Apple-Geräte auf iOS 4.x jailbreaken können, geraten wird angesichts des anstehenden Releases nochmals zur Sicherung der Signaturdateien des Geräts. Die SHSH-Files werden via Cydia oder separatem Tool gesichert und könnten auch für User älterer Geräte in Zukunft wichtig werden, falls Apple die Geräteprüfungen verschärft.

Beim Update eines “iDevice” prüft Apple Gerätesignaturfiles. Diese Checks betrafen insbesondere die Jailbreaker auf iPhone 3GS-Modellen, in Zukunft wird aber damit gerechnet, dass Apple auch bei älteren Modellen umfassendere Prüfungen vornimmt.

Daher sollten SHSH-Signaturdateien via Cydia oder dem dafür gedachten Tool TinyUmbrella gesichert werden. TinyUmbrella ist für Mac OS X, Windows und Linux verfügbar. Dass auch in Zukunft der Jailbreak durchgeführt werden kann, ist anschließend gewährleistet: kommende Jailbreak-Tools werden dann die Signaturprüfung von Apple zu Cydia-Servern umleiten, wo die Files gesichert und abgelegt werden.
[singlepic id=8819 w=0]
Zur Sicherung der SHSH-Dateien via TinyUmbrella ist *kein* Jailbreak notwendig. Aktuell können nur noch Signaturfiles gesichert werden, die das Aufspielen und Jailbreaken von iOS 4.0.1 erlauben, die Signierung von 4.0-SHSH-Files ist nicht mehr möglich.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  RedParkz sagte am 21. Juli 2010:

    Da TinyUmbrella auch einen lokalen Signatur-Server erstellt braucht man Jailbreak-Tools eigentlich nicht in diese Richtung erweitern. Und wenn man die SHSH nur auf Cydia hat, kann man den Eintrag in die Hosts-Datei auch selber erstellen und muss sich nicht auf ein Tool verlassen. Obwohl sicherlich der ein oder andere auch damit seine Problem hat…

    Antworten 
  •  rj sagte am 21. Juli 2010:

    Ack. ich muss zugeben, von tinyUmbrella schweer begeistert zu sein. Einfach, intuitiv. übersichtlich und… nun ja, der Ernstfall mit dem iphone 4 steht noch aus, aber das kann ich ja hoffentlich bald testen :)

    Antworten 
  •  Bjoern sagte am 21. Juli 2010:

    Bedeutet das jetzt, dass ich auch für den kommenden Jailbreak für mein 3GS die/eine gespeicherte SHSH Datei bräuchte?!

    Antworten 
  •  rj sagte am 21. Juli 2010:

    Bjoern, du bist auf jeden Fall dahingehend auf der sicheren Seite, dass du immer auf die Version downgraden kannst, von der du die SHSH-Files gesichert hast. (und mit der gegebenenfalls dann auch ein Jailbreak moeglich ist).

    Antworten 
  •  Bjoern sagte am 22. Juli 2010:

    Danke rj für deine Antwort!

    Aber genau da liegt ja mein Problem- ich habe mein 3GS ohne Simlock schon mit 4.0 bekommen und habe KEINE gesicherte SHSH Datei :-((

    Nun verzichte ich schon seit knapp 1,5 Monaten auf meine Cydia Apps (BiteSMS, MyWi etc.) und bekomme langsam Entzugserscheinungen!!

    Meine große Hoffnung war bisher, dass der neue Jailbreak keine gespeicherte SHSH Datei benötigt… Aber davon werd ich mich wohl so langsam verabschieden können…

    Antworten 
  •  RedParkz sagte am 22. Juli 2010:

    @Bjoern
    Sichere einfach deine 4.0.1 SHSH mit TinyUmbrella. Dann bist du zu 99% auf der sicheren Seite. Spirit an sich wird keine SHSH für den Jailbreak benötigen, sondern nur die passende FW auf dem Gerät. Da die Lücke, welche Spirit verwendet, mit dem nächsten FW-Update wieder geflickt wird, braucht man die SHSH um auf der Spirit-kompatiblen FW bleiben zu können. Daher ist bei dir noch nichts verloren.

    Antworten 
  •  Bjoern sagte am 22. Juli 2010:

    @ RedParkz
    Also!!! Ich dachte bisher immer, dass man eine unter 3.x gesicherte SHSH-Datei benötigt!! Zumindest liest man das ja immer…
    Danke das du mich aufgeklärt hast!! Dann werde ich doch gleich mal meine SHSH sichern ‘;-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de