MACNOTES

Veröffentlicht am  21.07.10, 16:13 Uhr von  nd

iPad-Tarife in Österreich: Orange, 3, T-Mobile, A1 und alternative Provider

Nachdem Apple zu Beginn der Woche den Termin für den offiziellen iPad-Verkaufsstart in Österreich bekannt gegeben hat, ziehen nun die Provider mit ihren Tarifen nach. Apple selbst hat auf der Webseite noch keine Partner genannt. Zum Verkaufsstart in Deutschland hatte Apple o2 und Vodafone als Provider gefeatured.

In Österreich soll das iPad ab diesem Freitag, 23. Juli, erhältlich sein. Das iPad gibt es über verschiedene Verkaufspartner, wie Apple Reseller, Mobilfunkanbieter und Handelsketten (Saturn, Media Markt). Allerdings wurde seitens Apple noch nichts genauer kommuniziert, man kann sich aber über den Store Locator nach iPad-Verkaufsstellen informieren. Für die iPad 3G, also mit UMTS-Anbindung, bieten jetzt einige Provider iPad-spezifische Tarife an.

 

Orange

[singlepic id=8845 w=435 float=right]
 
Orange hatte als einer der ersten Anbieter in Österreich eine Sonderseite für das iPad eingerichtet. Es gibt einen Datentarif mit 1GB für 5€ und einen mit 3 GB für 10€, sowie iPad-Roaming-Pakete. Die Micro-SIM ist gratis, es werden auch sonst keine weiteren Kosten zum Beispiel für die Aktivierung erhoben. Die Tarife haben keine Vertragsbindung. Wenn der Kunde nicht kündigt, werden sie automatisch nach 30 Tagen oder nach Verbrauch des Datenvolumens verlängert.

 

3 Hutchison

[singlepic id=8844 w=435 float=right]
 
Der Anbieter “3″ Hutchison Austria bietet beim Kauf eines iPads ein kostenloses Micro-SIM-Startpaket mit 100 MB Gratis-Guthaben an. Nach Registrierung stehen zwei Tarife zu Verfügung: 2GB für 6€ oder 15GB für 15€. Bei “Drei” können Kunden auch in bestehende Tarife wechseln, oder sich jeden Monat neu entscheiden. Die Tarife werden hierbei nicht automatisch verlängert und können je nach Bedarf nach Ablauf von 30 Tagen immer wieder neu gebucht werden, oder ruhen. Außerdem gibt es kostenloses Roaming im “3″-Netz Italien, Großbritannien, Irland, Schweden und Dänemark.

 

T-Mobile

Futurezone berichtet außerdem über iPad-Tarife von T-Mobile, die sich aber noch nicht explizit auf der Webseite finden lassen. Laut Futurezone gibt es für das iPad die Surf Small-Datenoption mit 3GB für 19€ monatlich und Surf Large mit 15 GB für 15€. Die Micro-SIM soll laut Futurezone bei Kauf eines iPads gratis sein und ein Startpaket mit 100 MB enthalten.

 

A1 Telekom

Beim A1 Telekom Austria können sich iPad-Käufer “A1 Sim Pur”-Bundle mit A1 Breitband-Paket (Volumentarife für Daten) bestellen. Damit gibt es die SIM, die beliebig im “Normal” oder auch im Micro-Format ausgebrochen werden kann. Der Tausch einer bestehenden Karte kostet 30€. Bei den Tarifen hat man die Wahl zwischen 1GB für 10€, 5GB für 12€ und 19 GB für 19€.

 

Weitere Datentarife und Alternativen

Alternativ gibt es weitere Angebote für mobile Daten, wie von Silverserver, tele.ring, yesss! oder Bob. Falls sich nur – opder günstiger – die Standard-SIM-Größe anstelle des Micro-SIM-Formats bestellen lässt, bietet sich immer noch an, die Karte selbst zu schneiden oder eine Stanze dafür zu kaufen.

Wer bestehende Verträge nutzen, beziehungsweise allgemeine Datenflats für UMTS-Sticks und für Handys verwenden möchte, kann das natürlich auch tun. Wir haben eine Liste erstellt, in der sich alle nötigen Provider-Einstellungen, wie APN und Passwort für die Provider für die Einstellungen am iPad wiederfinden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  Alex sagte am 21. Juli 2010:

    Ach, Österreich, du hast es besser! Hier in D wird man von (fast) allen nur abgezockt – an vorderster Front von den Telekomikern und von Vodafone. Die kapieren einfach nicht, dass man mit niedrigeren Preisen auch das Geschäft ankurbeln könnte. Aber bei den aktuellen D-Preisen: Ohne mich!

    Antworten 
  •  peter sagte am 27. September 2010:

    @Alex: in der BRD gibt es verschiedene anbieter. wenn du da vergleichst kannst du schon ein bissel spaaren. zudem fallen die preise wohl gerade etwas. schau mal hier ist so ne seite die die preise vergleicht >klick<

    Antworten 

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de