: 21. Juli 2010,

Reckless Racing für iPhone und iPad – neue Screenshots veröffentlicht

EA bringt Reckless Racing für iPhone und iPadEA wird den von Pixelbite entwickelten Arcade-Top-Down-Racer „Reckless Racing“ demnächst im App Store veröffentlichen. Das Spiel setzt auch auf eine Cross-Plattform-Community-Technologie mit deren Hilfe man sich mit Android-Besitzern messen kann.

EA hat neue Screenshots zum kommenden Arcade-Rennspiel „Reckless Racing“ veröffentlicht. Es soll auf der iOS-Plattform veröffentlicht werden und auf Android. Die Entwickler rühmen sich damit, die wohl detaillierteste 3D-Grafik anzubieten, die es bislang auf einer mobilen Plattform gab, dazu gehören auch erweiterte Licht- und Schatteneffekte, die sich auf Autos, Objekten, Partikeln und der Strecke widerspiegeln.
[nggallery id=2052]
Man möchte eine entsprechende Fahrphysik anbieten, damit Spieler Löcher im Boden der Straße merken und auch Mehrspielermodi über WiFi und das Internet anbieten. Es wird Online-Highscorelisten geben und man wird „Ghost Cars“ herunterladen können. Also die Schatten von anderen Spielern, wie jene die Strecke gemeistert haben, gegen die man dann ebenfalls konkurrieren kann.
[nggallery id=2053]
Wem die neuen Screenshots nicht genug sind, der kann auch einen Blick auf den Trailer zu „Reckless Racing“ werfen. Die drei oberen Screenshots zeigen die iPad-Version von „Reckless Racing“, die anderen vier repräsentieren die iPhone-Variante.
 

Werbung

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>