MACNOTES

Veröffentlicht am  22.07.10, 15:41 Uhr von  

RedEye Mini: Fernbedienungs-Dongle für iPhone, iPad und iPod touch für $49

RedEye miniDas im März vorgestellte iPhone-Fernbedienungsdongle RedEye mini von Thinkflood ist ab sofort verfügbar. Mit dem kleinen Einsteck-Gerät kann man Fernseher, Stereoanlage, DVD-Player und andere Geräte mit iPhone, iPod touch und iPad fernsteuern.

Das RedEye mini-Dongle wird am Kopfhörerport von iPhone, iPod touch oder iPad eingesteckt, über die dazugehörige RedEye-App kann man dann die vorhandenen Geräte fernbedienen. Batterien sind für das Dongle nicht nötig. Gesteuert werden die Geräte via Infrarot, die Signale erhält das Dongle über den Kopfhörerausgang. Es funktioniert quasi wie ein kleines Modem – ein Prozessor wertet die gesendeten Audiosignale in die für die Infrarotübertragung nötigen Informationen.

[singlepic id=8874 w=200 float=left] [singlepic id=8875 w=200 float=right]

Eine Batterie ist nicht nötig, da sich das Gerät über den Kopfhörerport speist: Laut Hersteller werden die “Kommunikationssignale” dafür genutzt, den Prozessor zu betreiben.

Das RedEye mini-Dongle kostet $49 und ist ab sofort verfügbar.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Blue-Berry sagte am 22. Juli 2010:

    Super Idee. Genau das, was ich mir immer vorgestellt habe.
    Und wo kann man es dann in Deutschland beziehen und was soll das ganze dann in € kosten?

    Und auf der Herstellerwebseite steht, es werden nur iPod touch ab 2. Generation und iPhone ab 3G unterstützt. Heißt das, dass es definitiv nicht mit einem iPod touch 1.Gen läuft? Das wäre sehr ärgerlich, dann könnte man ja noch was machen aus den “alten” :-)

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de