: 27. Juli 2010,

iMac: End-Of-Life für Core 2 Duo-Modelle, iLife 11 im August?

iMacBerichten zufolge haben sämtliche Core 2 Duo-iMacs den End-Of-Life-Status erhalten – ein weiteres Indiz für ein kurz bevorstehendes Updates des Desktoprechners. Zudem soll iLife 11 bereits Anfang August in den Läden stehen.

Wie Hardmac berichtet, sind sämtliche iMac-Modelle mit Core2Duo-Prozessor derzeit nicht mehr lieferbar, in den Bestell-Listen wurde der End-Of-Life (EOL)-Status vermerkt. Es wird bereits seit längerem erwartet, dass die iMac-Reihe mit Intels Core iX-Prozessoren versehen wird, mit einem Core i7 als maximaler Ausstattungsoption.

John Gruber berichtete gestern in seinem Blog ebenfalls von einem nah bevorstehenden Update, das möglicherweise bereits heute ins Haus stehen könnte: Er erwartet neben neuen, schnelleren iMacs ein neuer Mac Pro, ein 27″-16:9-Cinema Display sowie das Magic Trackpad.

Zu den erneuten Updategerüchten im Hardwarebereich gesellt sich eine „gut unterrichtete Quelle“ von Mac4Ever: Dort will man von einem Update der iLife-Suite erfahren haben, das möglicherweise bereits am 7. August in den Läden stehen könnte und, wie bisher, $79 (bzw. 79€, Affiliate) kosten soll. Alle Anwendungen sollen mit 64-bit-Support ausgeliefert werden, zusätzlich soll die Anbindung an Social Networks verbessert worden sein. iDVD soll zukünftig gar nicht mehr im Softwarepaket stecken, wohl aber via apple.com verfügbar sein. Unwahrscheinlich wäre eine neue Version von iLife nicht – die aktuellste Version iLife 09 ist bereits seit Anfang 2009 auf dem Markt. Außerdem wäre es ein sinnvoller Zusatz für das Upgrade der Hardware – möglicherweise wird der neue iMac bereits mit der aktuellsten Softwaresuite ausgestattet.

iMac: End-Of-Life für Core 2 Duo-Modelle, iLife 11 im August?
3,8 (76%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Xiaomi Redmi Pro kaufen: Zehnkerner in gewohnter X... Xiaomi hat Smartphones für alle Fälle in ihrer Produktpalette. Das Redmi Pro zum Beispiel hat ein fantastisches Verhältnis aus Preis und Leistung, wob...
Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  tom (27. Juli 2010)

    Und schon sind die Stores down ;)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>