News & Rumors: 27. Juli 2010,

Kaspersky Lab auf GamesCom über Gaming-Malware und Identitäsdiebstahl

Gamescom
Gamescom-Besucherstrom, Foto: Frederic Schneider

Account-Klau ist ein verbreitetes Problem – so weit verbreitet, dass sich nun auch Kaspersky Lab diesem Problem angenommen hat und auf der diesjährigen GamesCom 2010 in Köln darüber referiert.

Auch Sicherheitsexperten werden in diesem Jahr auf der GamesCom in Köln vertreten sein: Kaspersky Lab wird dort nicht nur sein Produktportfolio an aktueller Sicherheitssoftware präsentieren, sondern auch einen Vortrag zum Thema Cybercrime, Identitätsdiebstahl und Virenschutz halten. Account-Diebstahl ist inzwischen in vielen MMORPGs zu einem lukrativen Geschäft geworden: Cyberverbrecher klauen Accounts und stehlen daraus wertvolle Items, die anschließend unter Sammlern zu Bargeld umgewandelt werden. Diese zahlen teilweise horrende Summen für Sammler-Items, sodass das Geschäft mit gestohlenen virtuellen Items floriert.

In einem Vortrag beim Fachbesuchertag am 18. August 2010 wird Christian Funk, ein Viren-Analyst von Kaspersky Lab, berichtet, welche Motive Kriminelle haben, sich gezielt auf Gamer auszurichten und wie diese sich davor schützen können.

Die GamesCom startet am 18. August mit einem Fachbesucher-Tag und öffnet für das reguläre Publikum vom 19. bis zum 22. August ihre Pforten.



Kaspersky Lab auf GamesCom über Gaming-Malware und Identitäsdiebstahl
4,43 (88,57%) 7 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>