MACNOTES

Veröffentlicht am  29.07.10, 10:37 Uhr von  

iPhone 3G mit iOS 4: Apple prüft Beschwerden der Nutzer

iPhone 3GApple nimmt sich den Beschwerden unzähliger iPhone 3G-Besitzer an, die seit dem iOS 4-Update über Performanceprobleme und geringe Akkulaufzeiten klagen. Man ist sich dem Problem bewusst, so eine Apple-Sprecherin.

Seit dem Release des iOS 4 müssen Nutzer des iPhone 3G (teils auch des iPhone 3GS) nach dem Update mit einer schlechten Systemperformance sowie einer stark verminderten Akkulaufzeit rechnen. Mit einigen Tricks (wie z.B. der Deaktivierung der Spotlight-Suche oder einem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen ohne Einspielen eines alten Backups) kann man sein iPhone 3G etwas beschleunigen – allerdings nicht so weit, dass es wieder so schnell wie vor dem Update ist. Eine Alternative, die aber aufwändig und für Unbedarfte nicht zu empfehlen ist: Ein Downgrade des iOS auf iOS 3.1.3.

In einem Forumpost in Apples Diskussionsforen sammeln sich die Klagen der iPhone 3G-Besitzer. Angeblich soll bereits das kommende Update einige Verbesserungen für Nutzer älterer iPhones mitbringen.

Wer sich keine Vorstellung davon machen kann, wie langsam das iPhone 3G unter iOS 4 läuft, der kann sich mit Hilfe dieses Videos einen kleinen Eindruck verschaffen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 7 Kommentar(e) bisher

  •  @hofstatt sagte am 29. Juli 2010:

    RT @Macnotes: iPhone 3G mit iOS 4: Apple prüft Beschwerden der Nutzer http://macnot.es/45437

    Antworten 
  •  Lxey sagte am 29. Juli 2010:

    Nicht doch, nur Jailbreaker haben laut Apple ein langsames System und kein “optimales iPhone-Erlebnis” :-)

    Antworten 
  •  andy sagte am 29. Juli 2010:

    Hatte auch das gleiche Problem mit meinem iPhone bin dan wieder auf 3.1.3 und siehe da alles ging wieder Perfekt!

    Antworten 
  •  Razon sagte am 29. Juli 2010:

    Oh Mann ja, es ist eine Qual. Gott sei Dank ist mein 4rer da, denn das hätte ich nicht mehr lange mitmachen können!

    Antworten 
  •  Das Wirtshaus im Spessart sagte am 29. Juli 2010:

    Jedes Einschalten per virtuellem Schieber ist eine Qual, er reagiert nicht oder erst nach 2-3 sek.
    iOS4 ist einfach Sch*****!!!!
    Ich will mein altes OS zurück, aber der Downgrade ist mir zu kompliziert….
    Warum macht Apple so was?

    Antworten 
  •  @superglide sagte am 29. Juli 2010:

    iPhone 3G mit iOS 4: Apple prüft Beschwerden der Nutzer http://macnot.es/45437 (via @Macnotes)

    Antworten 
  •  Hs111 sagte am 30. Juli 2010:

    Wie komme ich auf 4.01 ? – ganz normal via iTunes ? (möchte mich nicht mit partiellen downgrades oder so, befassen..) – ist das einfach die dzt Version ?

    Antworten 

Kommentar verfassen

 0  Tweets und Re-Tweets
       0  Likes auf Facebook
         1  Trackback/Pingback
        1. iOS 4.2 bringt Geschwindigkeitszuwachs beim iPhone 3G/iPod touch 2G am 9. November 2010
        Werbung
        © 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de