News & Rumors: 30. Juli 2010,

Astragon feiert 10. Geburtstag

astragon
astragon Logo

Heute teilte der Publisher astragon via Pressemitteilung mit, dass am 1. August 2010 der zehnte Geburtstag der Firma anstünde. Der Anbieter von Gelegenheitsspielen hat in den letzten Jahren weitere Standbeine aufgebaut.

Zuerst Casual

Vor 10 Jahren, so heißt es in der Pressemitteilung, habe man im damals noch jungen Casual-Markt als Pionier begonnen. Zu den ersten Spielen, die man damals veröffentlichte, seinerzeit noch mit dem Partner Mad Data unter dem Label Suricate Software, trugen so „klangvolle“ Namen wie Magic Mahjong, Diamantris und das „aha!Game“. Sie legten den Grundstein für ein immer wachsendes Casual-Games-Portfolio. Astragon vertreibt heute vor allem Titel von Lizenzgebern wie wie BigFish Games, iWin und GameMill entertainment.

Dann auch Simulatoren

Ab dem Jahr 2005 begann man, sich mit Simulatoren, in einer Nische niederzulassen. Zuerst mit dem Schiff-Simulator-Franchise schaffte sich astragon ab 2005 ein weiteres Standbein, es folgten der Landwirtschafts-Simulator 2008 und der Bus-Simulator 2008 eine Nische. Mittlerweile gibt es einzelne Simulationen von astragon, die sich bereits 300.000 Mal verkauften.

Seit Sommer 2008 zählen auch Titel für den Nintendo DS zum Portfolio des Publishers. Gemeinsam mit den beiden ersten Spielen für Nintendo Wii, die 2010 erschienen sind, bilden Entwicklungen für die Konsolen von Nintendo inzwischen das dritte große Segment im Angebot von astragon.

Last but not least begann man vor kurzem mit der Weitervermarktung von Jack Keane und der Veröffentlichung von Black Sails: Das Geisterschiff. Dieser Bereich der PC-Adventure soll in naher Zukunft zur vierten festen Säule der Angebotspalette von astragon ausgebaut werden.



Astragon feiert 10. Geburtstag
4 (80%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>