MACNOTES

Veröffentlicht am  5.08.10, 1:38 Uhr von  Alexander Trust

Chuck Gnome für iPhone und iPod Touch erschienen

Chuck GnomeWer immer schon Zwerge in den Himmel schießen wollte, der hat jetzt mit “Chuck Gnome” von Entwickler Movable Sprites die Gelegenheit dazu. Das Spiel ist neu im App Store für iPhone und iPod Touch zu haben.

Movable Sprites hat, wenn man so will, einen neuen Arcade-Shooter für iPhone und iPod Touch veröffentlicht. Der Name “Chuck Gnome” (Affiliate) ist weder eine Anspielung auf den alternden Action-B-Movie-Helden Chuck Norris noch ein wirklich unscheinbarer Name. Allerdings kann man vielleicht mit dem Titel hierzulande nicht so viel anfangen. Übersetzt bedeutet “Chuck Gnome” so viel wie “Wirf den Zwerg!”

Die Hauptfigur in dem Spiel ist laut Pressemitteilung halb Gartenzwerg halb Schleuder-Ninja. Movable Sprites hat sich überlegt fünf verschiedene Spielabschnitte einzurichten, die jeweils unterschiedliche Gegner und Situationen anbieten. Am unteren Bildschirmrand findet sich ein Zwerg vor einem Gummiband, das wie bei einer Steinschleuder (samt Zwerg) gespannt werden kann. Für den Spieler gilt es, mithilfe des Zwergs sich der teils beweglichen Widersacher zu entledigen. Dabei tritt der Zwerg in den Kampf gegen Drachen und Dämonen.
[singlepic id=9151 w=126 float=left] [singlepic id=9150 w=126 float=left] [singlepic id=9149 w=126 float=left]


Gleichzeitig spielt aber auch der Bewegungssensor im iPhone eine Rolle. Wir können das Spielgerät zur linken oder rechten Seite neigen – gespielt wird grundsätzlich hochkant – um so den Bildausschnitt zu vergrößern/verändern. Denn die Widersacher versuchen vor uns zu flüchten, wenn wir sie nicht schnell genug abschießen. Der Zwerg tut sich die Strapazen an, um seine Prinzessin zu retten. Spieler können hingegen auch Trophäen sammeln und neue Level freispielen. OpenFeint kommt als “Social Gaming”-Komponente zum Einsatz.
[singlepic id=9154 w=126 float=left] [singlepic id=9153 w=126 float=left] [singlepic id=9152 w=126 float=left]


Besonders soll auch sein, dass die Spielumgebungen in mehrere Ebenen aufgeteilt sind, die man nur mittels des Bewegungssensors erkunden kann. Eine Reihe von Minispielen gibt es in “Chuck Gnome” darüber hinaus. Das Spiel kostet derzeit 1,59 Euro. Eine Lite-Variante (Affiliate) zum Ausprobieren gibt es ebenfalls. Es wird mindestens iOS 3.0 benötigt.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de